Suche
Close this search box.

Litecoin-Handelsführer: Alles was Sie wissen sollten

Litecoin-Handelsführer

Litecoin, auch bekannt als das "Silber zum Gold von Bitcoin", ist eine bekannte Kryptowährung der 2011 debütierte und zu einem der bekanntesten digitalen Token in der Krypto-Asset-Branche wurde.

In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie sicher in Litecoin investieren und welche Broker Sie beim Kauf in Betracht ziehen sollten.

Auswahl eines Brokers für Litecoin-Investitionen

Mit fast einem Jahrzehnt Erfahrung in der Kryptowährung Industrie ist es keine Überraschung, dass Litecoin auf Hunderten von Online-Plattformen verfügbar ist. Wir haben eine Liste der besten Litecoin-Broker zusammengestellt, die derzeit auf dem Markt sind.

  • eToro - Beste Litecoin-Investitionsplattform insgesamt
  • Coinbase - Ein großartiger Ort für Einsteiger, um in Litecoin zu investieren
  • Binance - Beste Litecoin-Investitionsplattform zur Vermögensdiversifizierung
  • OKEx - Nutzen Sie ein Krypto-Depot, um in Litecoin zu investieren.
  • Webull - Investieren Sie in Litecoin für so wenig wie $1 (nur in den USA)

Lesen Sie weiter, um die vollständigen Bewertungen der oben genannten Broker in diesem Leitfaden zur Investition in Litecoin zu erhalten.

Ein kurzer Leitfaden für Investitionen in Litecoin im Jahr 2022

Wenn Sie jetzt in Litecoin investieren möchten, wird Sie die folgende Anleitung in weniger als fünf Minuten durch den Prozess führen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie das Verfahren mit eToro - einem regulierten Online-Broker mit einer Litecoin-Mindesteinlage von $25 - sicher durchführen können.

Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto bei eToro - Sie können ganz einfach ein Konto bei eToro erstellen, indem Sie Ihre persönlichen Daten und Kontaktinformationen eingeben. Sie müssen auch einen Benutzernamen und ein sicheres Passwort wählen.

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.8

4.9/5

78% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.7

4.8/5

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und eignet sich nicht für alle Anleger. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Schritt 2: Laden Sie Ihre ID hoch - um Ihr eToro Konto zu verifizieren, laden Sie eine Kopie Ihrer ID hoch.

Schritt 3: Tätigen Sie eine Einzahlung mit Ihrer Debit-/Kreditkarte, Ihrem E-Wallet oder Ihrem Bankkonto.

Schritt 4: In Litecoin investieren - Geben Sie schließlich "Litecoin" in die Suchleiste ein und wählen Sie die Option "Handel". Geben Sie Ihren Einsatz ein und klicken Sie auf "Handel eröffnen", um Ihre Investition zu bestätigen.

Sie haben gerade gelernt, wie man in Litecoin in weniger als fünf Minuten, indem Sie die oben beschriebenen vier einfachen Schritte befolgen! Sie können Ihre LTC-Token auf der eToro-Plattform speichern, bis Sie bereit sind, sich auszahlen zu lassen, was Sie jederzeit tun können.

Wo kann man Litecoin kaufen - Vollständige Broker-Bewertungen

Einerseits muss man wissen, dass es Hunderte von Plattformen gibt, aus denen man wählen kann, wenn man sich für eine investieren in Litecoin. Allerdings kann es zeitaufwändig sein, die guten von den schlechten Plattformen zu unterscheiden. Schließlich gibt es viele Kryptowährungsplattformen, die man meiden sollte, weil sie nicht von einem anerkannten Finanzinstitut reguliert oder zertifiziert sind.

Damit Sie nicht stundenlang recherchieren müssen, welcher Broker der beste für Sie ist. Hier ist unsere Liste der besten Plattformen für Online-Investitionen in Litecoin.

eToro - Insgesamt beste Litecoin-Investitionsplattform

Unsere Forscher haben herausgefunden, dass eToro die beste Gesamtplattform für Investitionen in Litecoin ist. eToro wurde 2007 gegründet und hat derzeit über 20 Millionen Investoren, die es Ihnen ermöglichen, Kryptowährungen einfach zu kaufen und zu verkaufen. Sie brauchen keine Vorkenntnisse in diesem Bereich, um den Litecoin-Investitionsprozess abzuschließen, was für Anfänger äußerst nützlich ist. Der gesamte Prozess der Kontoerstellung, der Einzahlung von Geldmitteln und der Erteilung eines Kaufauftrags sollte nicht mehr als fünf Minuten in Anspruch nehmen.

Bevor wir uns mit den Details zu den Gebühren und Zahlungsoptionen befassen, ist es wichtig zu wissen, dass eToro streng reguliert ist. Es ist von Finanzorganisationen im Vereinigten Königreich, Europa, Australien und der SEC in den Vereinigten Staaten zugelassen und reguliert. Folglich können Sie bequem von zu Hause aus in Litecoin investieren, ohne Angst haben zu müssen, Ihr hart verdientes Geld zu verlieren. Handel Kapital. Um mit der Litecoin-Investition zu beginnen, benötigen Sie lediglich eine Einzahlung von $200 ($50 für US-Kunden).

Sie können Ihre Einzahlung über verschiedene Methoden vornehmen, wie Debit-/Kreditkarten, Paypal und Neteller. Bei eToro betragen die Einzahlungen nur 0,5 Prozent, allerdings wird dieser Preis für US-Kunden erlassen. Nachdem Sie Geld auf Ihr eToro-Konto eingezahlt haben, können Sie für nur $25 in Litecoin investieren. Mit der Unterstützung von eToro für über 30 alternative Token ist die Diversifizierung in verschiedene Kryptoanlagen ein Kinderspiel.

Bitcoin, Ethereum, EOS, Cardano, AAVE, Decentraland, XRPund andere Kryptowährungen sind ebenfalls enthalten. Wenn Sie nicht in den Vereinigten Staaten leben, bietet eToro auch Aktien, ETFs, Rohstoffe, Währungen und Indizes an. Uns gefällt auch, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, Ihre Token in einer geheimen Brieftasche aufzubewahren, wenn Sie eToro nutzen, um in Litecoin zu investieren. eToro hingegen bietet eine hauseigene Depot-Brieftasche, was bedeutet, dass es Ihre LTC-Token sicher in Ihrem Namen aufbewahrt. Dies bedeutet auch, dass Sie Ihre Token mit einem einzigen Klick von Ihrem eToro-Konto aus verkaufen können.

Wir empfehlen eToro als den besten Broker für den Handel mit Litecoin, da er passive Handelswerkzeuge anbietet. Zum Beispiel können Sie einen anderen eToro-Händler duplizieren, was bedeutet, dass alles, was dieser investiert, auf Ihrem Konto repliziert wird. Sie können auch einen einzigen Handel nutzen, um in einen diversifizierten Korb von Kryptowährungen zu investieren. Die eToro Mitarbeiter werden dieses Portfolio verwalten, so dass Sie nichts tun müssen. Es ist gut für Leute, die investieren wollen, aber nicht verstehen, wie Kryptoanlagen funktionieren.

Profis

  • Investieren Sie in Kryptowährungen nur auf Basis des Spreads.
  • Jeder Handel erfordert einen Mindestbetrag von $25.
  • Debit-/Kreditkarten, elektronische Geldbörsen und lokale Banküberweisungen werden alle unterstützt.
  • Die FCA, CySEC und ASIC beaufsichtigen das Unternehmen, das bei FINRA/SEC registriert ist.
  • Es gibt eine Mindesteinlage von $50 und keine Transaktionsgebühren für US-Bürger.
  • Über 20 Millionen Menschen nutzen es.
  • Einsteigerfreundlich.
  • Social- und Copy-Trading-Tools sind verfügbar.
Siehe auch  Hat Somizi Mhlongo in Bitcoin Systems investiert?

 

Nachteile

  • Für fortgeschrittene Händler kann es ein wenig zu einfach sein.
  • MT4 und MT5 werden nicht unterstützt.

 

  • Coinbase

Wenn sie zum ersten Mal digitale Währungen kaufen, nutzen viele unerfahrene Käufer eine Plattform wie Coinbase. Die Website ist einfach zu bedienen und erfordert wenig bis gar kein Wissen über Kryptowährungen, um loszulegen. Bevor Sie loslegen können, müssen Sie zunächst einen KYC-Prozess durchlaufen, für den Sie eine Kopie Ihres Personalausweises und ein Selfie benötigen. Danach können Sie eine gebührenfreie Überweisung von Ihrem Bankkonto vornehmen und dann in Litecoin investieren.

Die typischen Handelskosten von Coinbase liegen bei 1,49 Prozent, was es zu einem der teuersten Preissysteme macht, die wir gefunden haben. Darüber hinaus macht die Investition in Litecoin mit einer Debit- oder Kreditkarte die Sache noch teurer. Denn Coinbase berechnet Ihnen eine Transaktionsgebühr von 3,99 Prozent. Wenn Sie dann Ihre Litecoin-Investition abheben wollen, müssen Sie eine Gebühr von 1,49 Prozent zahlen. Coinbase hingegen hat seine Vorteile, insbesondere in Bezug auf die Sicherheit.

Coinbase beispielsweise genießt in der Branche einen guten Ruf und ist in den Vereinigten Staaten ordnungsgemäß reguliert. Außerdem ist das Mutterunternehmen von Coinbase an der NASDAQ notiert Austausch. Über 56 Millionen Kunden nutzen die Plattform. Sie erfordert eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und eine Geräte-Whitelist. Wenn Sie sich mit einem neuen Laptop oder Telefon anmelden, müssen Sie eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme ergreifen. Wichtig ist, dass 98 Prozent der Kundengelder bei Coinbase kalt gelagert werden.

 

Profis

  • Eine der bekanntesten Krypto-Börsen
  • Mehr als 56 Millionen Menschen nutzen es.
  • Sie können Ihren Sofortkauf mit einer Debitkarte tätigen.
  • Es gibt viele verschiedene digitale Währungen.
  • Sicherheitsverfahren, die für eine Universität geeignet sind

 

Nachteile

  • Einzahlungen mit einer Debitkarte sind mit 3,99 Prozent sehr teuer.
  • 1,49 Prozent Gebühr auf die reguläre Handelsprovision.

 

  • Binance - Beste Litecoin-Investitionsplattform zur Vermögensdiversifizierung

Binance ist eine Kryptowährungsbörse und ein Broker, der eine große Anzahl von Kryptowährungen anbietet. Auf welche Währungen Sie zugreifen können und wie viel Sie dafür bezahlen müssen, hängt letztlich von Ihrem Standort ab. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, können Sie zum Beispiel in Litecoin mit einer Debit- oder Kreditkarte zu einem Preis von 0,5 Prozent investieren. Für jede $1.000, die Sie ausgeben, sind das nur $5. Außerhalb der Vereinigten Staaten kann die gleiche Debit-/Kreditkarte bis zu 4% mehr kosten.

Wenn es jedoch um die Aufbewahrung Ihrer Litecoin-Token geht, bietet Binance eine Vielzahl von Möglichkeiten. Einige Investoren bevorzugen es zum Beispiel, ihre Token auf der Binance-Plattform zu speichern, was bedeutet, dass Sie sich nicht um die Sicherheit Ihrer privaten Schlüssel kümmern müssen. Binance bietet eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und IP-/Geräte-Whitelisting, so dass Sie Ihre Gelder immer noch an einem sicheren Ort aufbewahren können. Außerdem speichern die meisten Kunden digitale Vermögenswerte in Cold Wallets. Sie können Ihre Token auch über die von Binance unterstützte App Trust Wallet abheben.

Die Alternative besteht darin, Ihre digitalen Token auf einem Binance-Konto zu speichern. Das einzige Problem ist, dass Litecoin eine sehr niedrige jährliche Rendite von 0,32 Prozent bietet. Auf der anderen Seite haben andere Kryptowährungen Zinssätze von über 10%, also ist dies etwas, worüber man nachdenken sollte, wenn man diversifizieren möchte. Die typische Kommission von Binance beträgt nur 0,10 pro Dia, was die Handelsgebühren betrifft. Binance bietet auch Kryptowährungs-Futures, Optionen und gehebelte Märkte, wenn Sie in einem Land leben, das digitale Asset-Derivate erlaubt.

 

Profis

  • Das tägliche Handelsvolumen beläuft sich auf Milliarden von Dollar.
  • Es werden Hunderte von digitalen Asset-Paaren unterstützt.
  • Einzahlungen per Debit-/Kreditkarte erfolgen fast sofort.
  • Die anfängliche Handelsprovision beträgt nur 0,1 Prozent pro Slide.
  • Binance bietet Sparkonten für Kryptowährungen an.
  • Es ist sowohl für neue als auch für erfahrene Trader ideal.

 

Nachteile

  • Sie können nicht alle unterstützten Kryptowährungen mit einer Debit- oder Kreditkarte kaufen.
  • Es sind keine E-Wallet-Einzahlungen oder -Abhebungen möglich.
  • OKEx

Wenn Sie bereits in der Welt der Kryptowährungen aktiv sind und digitale Token in einem privaten Wallet oder in einer Börse haben, warum sollten Sie nicht in Erwägung ziehen, diese in Litecoin zu tauschen? Sie profitieren nicht nur von extrem niedrigen Kosten, sondern können möglicherweise auch investieren, ohne einen KYC-Prozess durchlaufen zu müssen. OKEx ist eine wunderbare Alternative, da Sie dort digitale Währungen gegen Litecoin zu einem mit Binance vergleichbaren Provisionssatz von 0,10 Prozent handeln können.

Sie können Litecoin auf zahlreichen Marktplätzen handeln, darunter BTC/LTC, ETH/LTC und USDT/LTC. Sie können jedoch jede unterstützte Kryptowährung verwenden, um eine Einzahlung vorzunehmen. Wenn Sie zum Beispiel eine weniger liquide Kryptowährung wie AAVE besitzen, können Sie diese bei OKEx einzahlen, in Bitcoin umtauschen und anschließend mit BTC für Litecoin. OKEx bietet, wie Binance, Bitcoin-Derivate an. Futures und Märkte für Kryptowährungen mit hoher Hebelwirkung fallen unter diese Kategorie.

OKEx ist seit 2014 aktiv und unterstützt in puncto Sicherheit über 20 Millionen Kunden in über 200 Ländern. Sie können Ihre Litecoin-Token in der Depot-Wallet der Börse aufbewahren, aber vielleicht sollten Sie stattdessen die OKEx Mobile App nutzen. Dadurch haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Litecoin-Investition, nicht zuletzt, weil nur Sie Zugang zu den privaten Schlüsseln Ihrer Wallet haben. Ein Sparkonto, Kryptokredite und Handelsmärkte mit über 400 Paaren sind weitere wichtige Funktionen von OKEx.

Profis

  • Eine vertrauenswürdige Plattform für den Austausch von Kryptowährungen.
  • Es gibt über 400 verschiedene digitale Währungspaare.
  • Sie können Kryptowährungen mit einer Debit-/Kreditkarte oder einer Banküberweisung kaufen und handeln.
  • Die Provisionen beginnen bei 0,1 Prozent.
  • Für Android und iOS gibt es eine voll funktionsfähige App.
  • Sie hat eine hohe Sicherheit und einen guten Ruf.

Nachteile

  • Die Gebühren für die Verwendung einer Debit- oder Kreditkarte könnten niedriger sein.
  • Anfänger sollten Derivate meiden, da sie viel zu komplex sind.

 

  • Webull - Litecoin Investieren ab $1 (nur in den USA)

Webull, eine beliebte Aktie, ETFund Kryptowährungsmakler mit Sitz in den Vereinigten Staaten, ist die letzte Option, die es zu erkunden gilt. Diese Option wird für US-Kunden interessant sein, die ein paar Dollar in Litecoin investieren möchten. Schließlich verlangt Webull nur eine Einzahlung von $1, so dass Sie nur einen Bruchteil eines einzigen Tokens kaufen werden. Wenn LTC zum Beispiel $200 wert ist und Sie $2 investieren, besitzen Sie 1% eines einzigen Litecoin. Dies gilt auch für die anderen digitalen Währungen, die von Webull unterstützt werden.

Siehe auch  Gemini Review: Sind sie besser als andere Krypto-Austausch?

Bitcoin, Dash, Ethereum, Stellar, Cardano und andere Kryptowährungen gehören zu den Vermögenswerten, die in der Webull-Vermögensbibliothek verfügbar sind, die nicht besonders groß ist. Einerseits ist es erwähnenswert, dass Webull keine Kommissionen verlangt. Das bedeutet, dass keine Gebühren für direkte Handelskosten anfallen, unabhängig davon, wie viel Sie einzahlen möchten. Bedenken Sie jedoch, dass Webull immer noch Gewinn machen muss, was es durch den Spread tut. 

Webull gibt an, dass diese bei 1% beginnt, wenn man in Kryptowährungen investiert, aber wir haben festgestellt, dass sie beim Erwerb von Litecoin deutlich höher ist. Nichtsdestotrotz gefällt uns, dass es keine Mindesteinlage gibt, was Webull noch attraktiver für Leute mit einem knappen Budget macht. Sie können bei diesem Broker Geld per ACH einzahlen, da eine inländische Banküberweisung $8 kostet. Schließlich können Sie bei Webull über die offizielle Website oder die iOS/Android-Mobil-App in Litecoin investieren, die alle einfach zu bedienen sind.

Profis

  • Für iOS- und Android-Geräte ist eine benutzerfreundliche Trading-App verfügbar.
  • Für alle Vermögenswerte gilt eine 0%-Provisionspolitik.
  • Es gibt keine Mindesteinlage.
  • Gebührenfreie ACH-Einzahlungen und -Abhebungen
  • Die Investitionstätigkeit beginnt bei $1.

Nachteile

  • Die Spreads für Kryptowährungen beginnen bei 1%.
  • Für erfahrene Händler ist es zu einfach.
  • E-Wallets und Debit-/Kreditkarten werden nicht unterstützt.

Wie man in Litecoin investiert - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn es Ihr erster Versuch ist, in Litecoin zu investieren, benötigen Sie einen umfangreicheren Überblick als den, den wir in unserer Kurzanleitung gegeben haben.

Schritt 1: Erstellen Sie ein Litecoin-Investitionskonto.

Unabhängig von der Kryptowährung, in die Sie investieren möchten, müssen Sie dies über einen seriösen Broker tun, der Ihre bevorzugte Zahlungsmethode akzeptiert. Wir kamen zu dem Schluss, dass eToro die beste Option ist, weil es reguliert ist und verschiedene Einzahlungsmethoden akzeptiert. Sie müssen zunächst ein Konto erstellen, bevor Sie mit dem Zahlungsvorgang fortfahren können.

Sie können dies tun, indem Sie auf die eToro Homepage gehen und auf die Schaltfläche "Jetzt anmelden" klicken. Geben Sie dann, wie angewiesen, Ihre persönlichen Informationen und Kontaktinformationen ein. 

Schritt 2: Fügen Sie Ihre ID hinzu.

Bevor Sie in Litecoin investieren können, müssen Sie einen automatischen KYC-Prozess durchlaufen. Wir sagen, dass der Prozess der Dokumentenüberprüfung etwa 1-2 Minuten dauert. Sie müssen zwei wichtige Dokumente vorlegen: einen Ausweis und einen Wohnsitznachweis. Sie können einen Reisepass, einen Führerschein oder einen anderen akzeptablen, von der Regierung ausgestellten Ausweis verwenden.

Schritt 3: Tätigen Sie eine Einzahlung.

Bevor Sie bei eToro in Litecoin investieren können, müssen Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen. So etwas wie ein Sofortkauf-Tool gibt es nicht. Wenn Sie also eine der unten aufgeführten unterstützten Zahlungsmethoden wählen, können Sie sofort Geld einzahlen.

  • Lastschrift und Kreditkarten werden akzeptiert.
  • Paypal
  • Neteller 
  • Skrill

eToro unterstützt auch Banküberweisungen als Methode zur Einzahlung von Geldern. Dies kann jedoch ein paar Tage dauern, bis es abgeschlossen ist. Wenn Sie also sofort in Litecoin investieren möchten, sollten Sie eine Debit-/Kreditkarte oder ein E-Wallet verwenden.

Schritt 4: Durchsuchen Sie Litecoin auf der Plattform.

Sie müssen nach Litecoin suchen und zur Investitionsseite gehen. Mehrere eToro Märkte bieten Litecoin an; klicken Sie auf das Ergebnis, wenn Sie direkt in Litecoin investieren möchten, anstatt das digitale Token über CFD-Instrumente zu handeln.

Auf der folgenden Seite finden Sie einige Informationen zu Litecoin, darunter ein aktuelles Kursdiagramm und Nachrichten von anderen LTC-Investoren. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Handeln", um jetzt in Litecoin zu investieren.

Daraufhin erscheint das Auftragsfeld, wie in der Abbildung oben dargestellt. Geben Sie am besten Ihren Einsatz ein, d. h. die Menge an Litecoin, die Sie investieren möchten (mindestens $25).

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Handel eröffnen", um Ihre Bestellung abzuschließen. Es dauert ein paar Minuten, bis eToro Ihre Litecoin-Investition abgeschlossen hat, und die Token erscheinen in Ihrem Portfolio.

Wie man einen Litecoin-Verkauf macht

Die beste Möglichkeit, von einer Investition in Litecoin zu profitieren, ist, wenn die Krypto-Vermögenswerte Wert auf dem freien Markt steigt. Wenn dies der Fall ist - und Ihre Gewinne zufriedenstellend sind - müssen Sie Ihren Litecoin in eine Fiat-Währung umwandeln. Sie können dies bei eToro 24/7 tun. Gehen Sie zu Ihrem Portfolio und wählen Sie die Option "Verkaufen".

eToro wird Ihre LTC-Token zum nächstbesten verfügbaren Kurs verkaufen, wenn Sie einen Marktauftrag verwenden.

Das bedeutet, dass Sie Ihrem eToro-Kontostand in Sekundenschnelle Geld hinzufügen können.

Sobald Sie Ihre Identität überprüft haben, können Sie sich das Geld auf Ihr Bankkonto oder Ihre Kredit-/Debitkarte auszahlen lassen, je nachdem, welche Zahlungsmethode Sie ursprünglich verwendet haben.

Investieren in Litecoin: Was sind die verschiedenen Optionen?

Wie dieser Leitfaden gezeigt hat, gibt es verschiedene Möglichkeiten, in Litecoin zu investieren. Welchen Ansatz Sie wählen, ist allein Ihre Entscheidung. Lesen Sie daher die folgenden Minikapitel, um sich zu entscheiden.

Litecoin-Broker

Wenn Sie einen Litecoin-Broker nutzen, um das Investitionsverfahren abzuschließen, haben Sie es sicherlich mit einem regulierten Unternehmen zu tun. Das heißt, Sie können sicher sein, dass Sie eine zuverlässige Plattform nutzen.

Zum Beispiel regulieren die SEC (USA), ASIC (Australien), CySEC (Zypern) und die FCA (Financial Conduct Authority) alle eToro (Großbritannien).

Coinbase und Binance US sind zwei weitere regulierte Makler auf diesem Markt (nur für US-Kunden).

Sie können nicht nur über einen registrierten Broker sicher in Litecoin investieren, sondern auch mit Fiat-Geld für Ihre digitalen Token bezahlen.

eToro akzeptiert Debit-/Kreditkarten und PayPal, während Webull nur Banküberweisungen annimmt.

Außerdem kaufen Sie Litecoin direkt beim Broker. Der regulierte Broker wird Ihre Token für Sie aufbewahren, nachdem Sie Ihren Kauf abgeschlossen haben, was das Investitionsverfahren noch einfacher macht.

Litecoin-Börse

Sie können Litecoin auch über eine Kryptowährungsbörse. Überraschenderweise akzeptieren zwar mehrere Börsen inzwischen Einzahlungen per Debit-/Kreditkarte und Banküberweisung, doch die meisten dieser Websites sind nach wie vor nicht reguliert. OKEx, das seinen Sitz auf den Seychellen hat, ist ein gutes Beispiel dafür.

Sie können nie sicher sein, dass Ihr Kapital und Ihre digitalen Token sicher sind, solange Sie keine Lizenz von der SEC oder der FCA haben.

Ist Litecoin eine gute Investition?

Wenn Sie ein neuer Händler sind, der in Litecoin investieren möchte, ohne sich vorher eingehend informiert zu haben, sollten Sie dies noch einmal überdenken. Wichtig ist, dass Litecoin wie alle Kryptowährungen volatil und spekulativ ist. Das bedeutet, dass Sie mit Ihrer Investition mit ziemlicher Sicherheit Geld verlieren werden, wenn sich die Märkte gegen Sie wenden.

Siehe auch  Hat Holly Willoughby von This Morning in Bitcoin Systems investiert?

Lesen Sie weiter, um die Vor- und Nachteile einer Investition in Litecoin zu verstehen.

Einer der bekanntesten Kryptowährungswerte

Laut der Website CoinMarketCap, die Daten über Kryptowährungen sammelt, gibt es etwa 11.000 digitale Token, die Sie online handeln können. 

 

Auf der anderen Seite gibt es etablierte Kryptowährungsprojekte wie den Litecoin, der 2011 auf den Markt kam.

Wenn Sie Litecoin mit dem Rest der Branche vergleichen, hat Litecoin eine starke Erfolgsbilanz.

Mit anderen Worten: Litecoin hat Dutzende von Marktabschwüngen überlebt und ist immer noch am Leben, um davon zu berichten.

 

Preisänderung

Im Jahr 2021 war Litecoin, wie die meisten Kryptowährungen, sehr erfolgreich. Die digitale Währung stieg zu Beginn des Jahres auf $124 pro Token. Im Mai desselben Jahres erreichte Litecoin ein 52-Wochen-Hoch von $401. In fünf Monaten entspricht dies einem Anstieg von 223 Prozent. Im September 2021 sank der Litecoin-Preis jedoch auf ein Niveau von $170 und $230. Wir hoffen, dass Litecoin im Jahr 2022 ein Hoch erreicht.

Bemerkenswerte Kollaborationen

Kooperationen sind in der Welt der Kryptowährungen von entscheidender Bedeutung, insbesondere für Token, die weithin akzeptierte Zahlungsmittel werden wollen. In dieser Hinsicht zeichnet sich Litecoin dadurch aus, dass er in den letzten Jahren mehrere wichtige Partnerschaften eingegangen ist. Die WEG Bank AG und die weltweite Immobilienagentur RE/MAX sind zwei Beispiele dafür.

Litecoin wurde auch zur offiziellen Kryptowährung der UFC und der Miami Dolphins der National Football League ernannt. Jede Beziehung, die Litecoin eingeht, stärkt die Gültigkeit des Projekts.

Litecoin's Netzwerk übertrifft Bitcoin

Einerseits ist Bitcoin dem Litecoin in verschiedenen Bereichen überlegen, insbesondere was die Marktkapitalisierung und die weltweite Anerkennung angeht. Das Litecoin-Netzwerk ist weitaus effizienter als das Bitcoin-Netzwerkmit guter Transaktionsgeschwindigkeit. Litecoin braucht nur 2,5 Minuten, aber Bitcoin 10 Minuten.

Was sind die Nachteile einer Investition in Litecoin?

Neben den Vorteilen einer Investition in Litecoin müssen Sie auch die Risiken berücksichtigen. Wie bei allen Investitionen besteht das Hauptrisiko darin, dass Sie am Ende mit weniger Geld dastehen, als Sie begonnen haben.

Im Folgenden werden die wichtigsten Risiken und Nachteile einer Investition in Litecoin aufgeführt:

Verringerung der Marktkapitalisierung

Litecoin war viele Jahre lang eine der fünf wichtigsten Kryptowährungen in Bezug auf die Marktkapitalisierung. In dieser Hinsicht ist Litecoin jedoch langsam aber sicher auf dem Rückzug. So ist Litecoin zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts Ende 2021 derzeit der 12. wertvollste digitale Vermögenswert. DogecoinUniswap, Polkadot und Solana haben es inzwischen an Beliebtheit überholt.

Viel bessere Blockchain-Netzwerke auf dem Markt

Litecoin ist bei der Bestätigung von Transaktionen weitaus schneller als Bitcoin und benötigt nur 2,5 Minuten für jeden Block. Auf dem heutigen Markt wird dies jedoch als äußerst langsam angesehen. Es gibt zum Beispiel eine Reihe anderer Blockchain-Initiativen, die Transaktionen sofort - oder in weniger als ein paar Sekunden - bestätigen können. In vielerlei Hinsicht könnte dies Litecoin obsolet machen.

Spekulation und Volatilität

Schließlich müssen Sie auch die Volatilität von Litecoin berücksichtigen. Diese Gefahr ist nicht auf Litecoin beschränkt, sie betrifft den gesamten Kryptowährungsmarkt. Nichtsdestotrotz kann der Wert einer Litecoin-Investition stark schwanken, wobei Gewinne und Verluste im zweistelligen Prozentbereich häufig innerhalb von 24 Stunden eintreten.

Wie hoch sind die Kosten einer Investition in Litecoin?

Um sicher in Litecoin zu investieren, müssen Sie einen seriösen Online-Broker beauftragen, was Sie Geld kosten wird.

Einige Broker bieten kostenlose Einzahlungen an, wenn Sie eine Banküberweisung verwenden, aber das ist ein langwieriges und unbequemes Verfahren, das mehrere Tage dauern kann.

Einzahlungen per Debit- oder Kreditkarte sind in der Regel sofort möglich, können aber mit hohen Kosten verbunden sein.

Wenn Sie Ihre Litecoin-Investition mit Visa oder MasterCard bezahlen, kostet der einsteigerfreundliche Broker Coinbase 3,99 Prozent.

Die gute Nachricht ist, dass Sie, wenn Sie etwas recherchieren, mit Sicherheit günstigere Alternativen auf dem Markt finden werden. Zum Beispiel berechnet eToro Ihnen nur 0,5 Prozent, wenn Sie eine Debit- oder Kreditkarte verwenden, und nichts, wenn Sie ein US-Kunde sind. Wenn Sie schließlich ein Konto bei dem von Ihnen gewählten Broker eröffnen, müssen Sie dessen Preisstruktur genau verstehen.

Fazit zur Investition in Litecoin

Das Investieren in Litecoin ist zu einem unkomplizierten Prozess geworden, insbesondere wenn Sie einen sicheren und lizenzierten Broker wie eToro nutzen. Nach unseren Recherchen können Sie in Litecoin für nur $25 und in weniger als fünf Minuten investieren. Um LTC-Token zu kaufen und zu verkaufen, zahlen Sie den Spread, und das Beste ist, dass der Broker schnelle Zahlungen mit Debit-/Kreditkarten und e-Wallets wie Paypal akzeptiert.

 

FAQs

Wie kann man am besten in Litecoin investieren?

Einige Anleger möchten Litecoin vielleicht über eine herkömmliche Kryptowährungsbörse kaufen. Da diese Börsen jedoch in der Regel nicht reguliert sind, ist es ratsam, einen regulierten Maklerdienst wie eToro zu nutzen. Erstellen Sie dazu ein Konto und bezahlen Sie für Ihre Litecoin-Investition mit einer Debit-/Kreditkarte, einem E-Wallet oder einer Banküberweisung.

Welches sind die besten Orte, um in Litecoin zu investieren?

Der beste Ort, um in Litecoin zu investieren, ist laut diesem Leitfaden eToro. Zu den wichtigsten Vorteilen dieses Brokers gehört die Tatsache, dass Sie nur $25 für Litecoin ausgeben müssen, dass er mehrere Zahlungsmöglichkeiten akzeptiert, dass seine Kosten recht günstig sind und dass er streng reguliert ist.

Sollte ich in Litecoin investieren?

Es ist unmöglich zu sagen, ob Litecoin eine gute Langzeitinvestition ist. Wie bei allen digitalen Währungen wird der Preis von Litecoin hauptsächlich durch Marktspekulationen bestimmt. Vor diesem Hintergrund sollten Sie umfangreiche unabhängige Recherchen durchführen, bevor Sie eine finanzielle Entscheidung treffen. Nur so können Sie feststellen, ob Litecoin die richtige Anlage für Ihr Portfolio ist. Es ist unmöglich zu sagen, ob Litecoin eine gute langfristige Investition ist. Wie bei allen digitalen Währungen wird der Preis von Litecoin hauptsächlich durch Marktspekulationen bestimmt. Vor diesem Hintergrund sollten Sie umfangreiche unabhängige Recherchen durchführen, bevor Sie eine finanzielle Entscheidung treffen. Nur so können Sie feststellen, ob Litecoin die richtige Anlage für Ihr Portfolio ist.

Wie kann ich sicher in Litecoin investieren?

Wenn Sie einen regulierten Broker wie eToro nutzen, können Sie sicher in Litecoin investieren.

Welche Möglichkeiten habe ich, mir meine Litecoin-Investition auszahlen zu lassen?

Sie können Ihre Litecoin-Münzen über einen registrierten Broker in Fiat-Währung umtauschen. Die ideale Wahl ist hier eToro, da die LTC-Münzen auf der Plattform bleiben, bis Sie sie abheben möchten. Wenn Sie bereit sind, können Sie Ihre Litecoin-Token in US-Dollar umtauschen, indem Sie einen Verkaufsauftrag bei eToro aufgeben.

Mehr zu entdecken

Verwandte Artikel

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.