Suche
Close this search box.

Beste Krypto-Debitkarten

Beste Krypto-Debitkarten

Sie können verwenden Krypto Debitkarten, um Ihre digitale Währung in der realen Welt auszugeben. Das heißt, Sie können ausgeben Bitcoin und andere Krypto-Vermögenswerte in Geschäften und online kaufen und mit der Karte sogar Bargeld an Geldautomaten abheben.

In diesem Artikel stellen wir die besten Krypto-Debitkarten im Vereinigten Königreich vor und erläutern, worauf Sie bei der Auswahl eines Anbieters achten sollten.

Die 5 besten Bitcoin-Debitkarten im Vereinigten Königreich

Nach einer Umfrage unter Hunderten von Anbietern auf diesem Markt haben wir eine Liste der besten Krypto Debitkarten im Vereinigten Königreich erhältlich.

  • Die eToro Geldkarte ist die beste Kryptowährung Debitkarte im Vereinigten Königreich.
  • Embily - Europas beste Prepaid-Karte mit Kryptowährung Wallet
  • Cryptopay - Die beste Bitcoin-Debitkarte für große Einkäufe im Vereinigten Königreich
  • Binance Visa Card - Die beste Krypto-Debitkarte im Vereinigten Königreich für Cashback
  • Revolut - Die beste Bitcoin-Debitkarte für Einsteiger im Vereinigten Königreich
  • Monolith - Beste ERC-20 Token Debitkarte in Großbritannien
  • Nachfolgend finden Sie die vollständigen Bewertungen der oben genannten Bitcoin-Debitkarten

Vollständige Bewertungen der besten Krypto-Debitkarten im Vereinigten Königreich

Bei der Suche nach der besten Lösung gibt es zahlreiche Variablen zu berücksichtigen Krypto Debitkarten im Vereinigten Königreich. Achten Sie darauf, welche Kryptowährungen die Karte akzeptiert und welche Gebühren Ihnen bei der Verwendung der Karte im Internet, in Geschäften und an Geldautomaten berechnet werden. Überprüfen Sie auch die Einschränkungen der Karte und, was noch wichtiger ist, ob die Quelle der Karte echt ist.

Unter Berücksichtigung aller Faktoren haben wir eine Liste der besten Bitcoin-Debitkarten in Großbritannien erstellt.

eToro Geldkarte

eToro hat laut unserer Analyse die beste Krypto-Debitkarte in Großbritannien. eToro ist in erster Linie ein Online-Broker, der von der Financial Conduct Authority (FCA) registriert und zugelassen ist. Die von Visa ausgestellte eToro Geldkarte verbindet sich direkt mit Ihrem eToro Hauptkonto. Investitionen Konto.

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.8

4.9/5

78% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.7

4.8/5

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und eignet sich nicht für alle Anleger. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Kurz gesagt bedeutet dies, dass Sie in der realen Welt auf Ihre Investitionsgelder zugreifen können, ohne den traditionellen Abhebungsprozess zu durchlaufen. Infolgedessen können Sie unabhängig davon, ob Sie Kryptowährungen oder Aktien besitzen, ETFsMit der eToro Geldkarte können Sie sich mit Bargeld versorgen, wenn Sie es brauchen. Wenn Sie Ihre eToro Geldkarte direkt aufladen, vermeiden Sie die 0,5 Prozent Fremdwährungsgebühr, die von der Investmentabteilung des Anbieters gezahlt wird. Darüber hinaus fallen keine Einrichtungsgebühren für den Erhalt der Karte an.

Die eToro Geldkarte wird auch mit einer persönlichen Kontonummer und Bankleitzahl geliefert, was wir sehr schätzen. Das bedeutet, dass Sie Geld von Bankkonten im Vereinigten Königreich senden und empfangen können. Sie können die Karte online, in Geschäften oder an Geldautomaten verwenden, da sie von Visa ausgegeben wird. eToro erwähnt auch, dass ihre britische Krypto-Debitkarte extrem niedrige Austausch Preise. Das bedeutet, dass Sie die Karte auch dann benutzen können, wenn Sie sich nicht in den Vereinigten Staaten befinden.

Insbesondere ist eToro ein Marktführer, wenn es um Kryptowährungen geht. In erster Linie verbindet die Plattform Ihre Bitcoin-Debitkarte und ermöglicht Ihnen den Kauf, Verkauf, Handel und die Lagerung von 30 wichtigen digitalen Währungen. Es unterstützt Bitcoin, Ethereum, XRP, Litecoin, EOS, Dogecoinusw. Das Beste von allem ist, dass Sie beim Kryptohandel mit eToro den Spread decken müssen, der bei 0,75 Prozent beginnt. Schließlich werden alle Barbeträge auf Ihrer eToro Geldkarte zu Ihrem Schutz auf separaten Bankkonten gehalten.

 

Profis

  • Investieren Sie in Kryptowährungen nur auf Basis des Spreads.
  • Visa hat eine Debitkarte für Kryptowährungen herausgegeben.
  • Sie können die Karte in Geschäften, online oder an einem Geldautomaten verwenden.
  • Die Gebühren sind äußerst gering, und die Devisenkurse sind äußerst wettbewerbsfähig.
  • Besorgen Sie sich die Kontonummer und die Bankleitzahl eines britischen Bankkontos.
  • Die FCA, die CySEC und die ASIC regulieren die Branche.
  • Anfänger werden es lieben.

Nachteile

  • Nur im Vereinigten Königreich erhältlich.

Embily

Die Embily-Karte ist ideal für alle, die sich beim Einkaufen sicher fühlen wollen. Da die Karte von den estnischen Finanzbehörden offiziell reguliert wird, können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Gelder sicher sind. Auch die Muttergesellschaft (Embily OÜ) ist estnisch.

Die Embily-Karte bietet außerdem eine Reihe nützlicher Funktionen, wie schnelle Transaktionen und Zahlungen. Warum also länger warten? Holen Sie sich Ihre Embily-Karte jetzt!

Siehe auch  MyCointainer Überprüfung: Ist es Legit?

Durch die Verknüpfung Ihrer Krypto-Brieftasche mit einer Embily-Karte können Sie Ihr Guthaben auf dieselbe Weise verwalten wie mit einer herkömmlichen Debitkarte, die von einer Bank ausgegeben wird - in Geschäften, online oder bei Abhebungen an einem Geldautomaten.

Embily hat keine versteckten Gebühren oder Wechselkursschwankungen zum Zeitpunkt der Transaktion. Sie müssen keine Token vorrätig halten, und die Lieferung der Karte ist völlig kostenlos (im Durchschnitt 5 bis 14 Tage).

Empfehlungszahlungen und Boni von 0,1 Prozent für alle zukünftigen Aufladungen sind ebenfalls über das Empfehlungsprogramm des Unternehmens erhältlich. Darüber hinaus erhalten die Geworbenen nach ihrer ersten Einzahlung einen Bonus in gleicher Höhe.

Mit Embily haben Sie alle Vorteile des traditionellen Bankwesens, plus die zusätzliche Flexibilität und Bequemlichkeit, Ihre Krypto-Debitkarte überall auf der Welt zu benutzen. Mit Embily können Sie Ihre Bankgeschäfte zu Ihren Bedingungen erledigen! Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Embily-Karte zu bekommen!

 

Profis

  • Das Hinzufügen von Kryptowährungen zu einer Karte ist ganz einfach.
  • Das Geld wird in Euro umgerechnet und auf Ihre Embily-Karte geladen.
  • Beseitigen Sie versteckte Gebühren, um Zeit und Geld zu sparen.
  • Es besteht keine Notwendigkeit, Wertmarken bereitzuhalten.
  • Da es in Europa keine Provisionen an der Verkaufsstelle oder online gibt, können Sie bei Ihren Einkäufen viel Geld sparen.
  • Für Bargeldabhebungen an Geldautomaten in ganz Europa fallen keine Gebühren an. Der Preis beträgt nur 1,50 Euro.
  • Zum Zeitpunkt der Transaktion ändert sich der Währungskurs nicht.
  • Es besteht keine Notwendigkeit, Wertmarken bereitzuhalten.
  • Die monatliche Gebühr ist niedriger als bei vielen anderen Anbietern.
  • Nutzer können bis zu fünf Embily-Karten mit Apple Pay oder Google Pay verbinden.
  • Kontaktieren Sie den Kundendienst per Live-Chat 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, um Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.
  • Die kostenlose und schnelle Lieferung hilft Ihnen, Geld zu sparen.
  • Mit dem fairen Empfehlungsprogramm von Embily können Sie Menschen in Not helfen und dabei auch noch Geld verdienen.

Nachteile

  • Embily ist ein estnisches Unternehmen, das innerhalb der Europäischen Union tätig ist.
  • Die Karten können nur für Europäer ausgestellt und in anderen Teilen der Welt verwendet werden.

Cryptopay

Cryptopay, ein in Großbritannien ansässiger Dienstleister für digitale Währungen, wurde 2013 gegründet und ermöglicht Ihnen den Kauf, Verkauf und Handel mit Kryptowährungen bequem von zu Hause aus. Dazu gehört der Kauf von Kryptowährungen mit einer Debitkarte oder einer Banküberweisung von einem britischen Bankkonto. Cryptopay bietet auch eine voll funktionsfähige Bitcoin-Debitkarte an, die im Vereinigten Königreich erhältlich ist und den Preis in der Währung angibt.

Sie sparen Geld bei den Wechselgebühren, wenn Sie Ihre Karte aufladen. Sie werden keine Probleme haben, die Cryptopay-Debitkarte zu nutzen, da sie von Visa ausgegeben wird. Sie gilt sowohl für Online-Transaktionen als auch für Transaktionen in Geschäften und Abhebungen am Geldautomaten. Diese Krypto-Debitkarte ist vor allem für Großanleger geeignet, nicht zuletzt, weil Sie damit Transaktionen in Echtzeit durchführen können.

Was die Gebühren betrifft, so ist Cryptopay nicht so günstig. Zum Beispiel zahlen Sie eine Gebühr von £5, um die Karte zu bestellen und 1%, um Geld auf sie zu laden. Das heißt, wenn Sie die Karte mit 1.000 £ in Kryptowährung aufladen, zahlen Sie eine Gebühr von 10 £. Es gibt auch eine 3,50 £ ATM-Gebühr pro Abhebung, sowie eine saftige 3% Fremdwährungsgebühr.

Profis

  • Visa hat eine Krypto-Debitkarte mit einem Transaktionslimit von bis zu 30.000 £ zugelassen.
  • Es werden mehrere Kryptowährungen unterstützt.

Nachteile

  • Die Transaktionskosten betragen 3%.
  • Sie zahlen eine Gebühr von 1% für das Aufladen der Karte.
  • Die Limits für Geldautomaten sind begrenzt.
  • In der britischen Krypto-Szene ist sie nicht bekannt.

Binance Visa-Karte

Wenn Sie auf der Suche nach der besten Krypto-Debitkarte für Cashback in Großbritannien sind, ist Binance eine gute Option. Dieser Dienstleister ist die größte Kryptowährungsbörse der Welt mit einem täglichen Umsatz von Milliarden Pfund. Handel Volumen. 

Es bedeutet, dass Sie digitale Währungen online mit Binance für nur 0,10 Prozent Kommission pro Slide handeln können. Da Visa die Binance-Debitkarte ausgibt, können Sie sie in Millionen von Geschäften und an Geldautomaten weltweit verwenden. Ein attraktives Merkmal dieser Karte ist das Sammeln von Cashback bei jedem Einkauf.

Die maximale Belohnungsrate beträgt 8%, eine der höchsten, die wir beobachtet haben. Es gibt jedoch einen Haken: Sie müssen mindestens 600 BNB-Token besitzen, die von Binance unterstützte Kryptowährung. Bei aktuellen Kursen von über $370 pro BNB sind das insgesamt fast $220.000 (etwa 160.000 £)! Ihre Rückzahlungsrate beträgt einfach 0,1 Prozent, wenn Sie keine BNB-Token haben.

Profis

  • Cashback von bis zu 8% ist verfügbar.
  • Angetrieben von der größten Bitcoin-Börse der Welt
  • Es fallen keine Gebühren für die Bestellung der Karte an, und sie wird mit Ihrem primären Binance-Konto verbunden.

Nachteile

  • Um 8% Cashback zu erhalten, müssen Sie 600 BNB-Tokens besitzen.
  • Wenn Sie keine BNB-Münzen haben, erhalten Sie 0,10 Prozent Cashback.
  • Binance ist nicht mehr in der Lage, Abhebungen von britischen Banken zu bearbeiten.
  • Die Transaktionsgebühren sind schwer zu verstehen.

Revolut

Revolut könnte die ideale Bitcoin-Debitkarte für Sie sein, wenn Sie ein absoluter Anfänger sind und einen benutzerfreundlichen Weg suchen, um in die Welt der Kryptowährungen einzusteigen. Zunächst einmal ist Revolut im Vereinigten Königreich als Herausforderer-Bank bekannt. Sie können das Handy benutzen app für den Zugang zu britischen Bankdienstleistungen, einschließlich einer eindeutigen Kontonummer und Bankleitzahl.

Siehe auch  SoFi Automated Investing Review: Ist dies eine legitime Broker?

Außerdem können Sie mit der Revolut-App weltweit Geld zu günstigen Devisenkursen überweisen und empfangen. Der Krypto-Service von Revolut ermöglicht es Ihnen, direkt über die App in digitale Währungen zu investieren. Allerdings können Sie Ihr Krypto-Vermögen nicht von Revolut abheben und in eine private Geldbörse transferieren.

Da die Krypto-Abteilung jedoch mit Ihrem Hauptkonto bei Revolut verknüpft ist, ist es eine großartige Bitcoin-Debitkarte in Bezug auf die Einfachheit. Wenn Sie zum Beispiel Bargeld benötigen, können Sie Ihre Kryptowährungen mit einem Mausklick an Revolut verkaufen, und das Geld wird auf Ihrem Konto gutgeschrieben. Beachten Sie, dass Bitcoin-Käufe und -Verkäufe bei Revolut ziemlich teuer sind, da die App 2,5 Prozent pro Transaktion berechnet.

 

Profis

  • Eine bekannte britische Herausfordererbank
  • Konten im Vereinigten Königreich und im Ausland
  • Senden und empfangen Sie mühelos Geld.
  • In der App können Sie Kryptowährungen kaufen und verkaufen.
  • Sehr einfach zu bedienen

Nachteile

  • Für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen zahlen Sie eine Provision von 2,5 Prozent.
  • Sie können keine Kryptowährungen von Revolut auf eine private Geldbörse abheben.
  • Es gibt nur wenige Kryptoanlagen.
  • Inhaber von Metallkonten erhalten die besten Zinssätze.

Monolith

Monolith ist die letzte Krypto-Debitkarte, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie im Vereinigten Königreich leben. Diese Visa-ausgestellte Karte funktioniert auf der Ethereum-Blockchain über einen sicheren Smart Contract.

Für diese Krypto-Debitkarte fallen keine monatlichen Kosten an; allerdings wird Ihnen bei jedem Kauf eine Provision von 1,75 Prozent berechnet. Das macht Monolith zu einem der teuersten Produkte in dieser Kategorie. Darüber hinaus wird eine Gebühr von 1,75 £ für Abhebungen am Geldautomaten und 1% für das Aufladen Ihrer Karte erhoben. Limits: Sie können täglich bis zu 350 £ an einem Geldautomaten abheben und haben ein maximales Kartenlimit von 500 £.

Im Vereinigten Königreich empfehlen wir dringend, die Krypto-Debitkarte von Monolith in Betracht zu ziehen. Mit ihrem Smart Contract funktioniert diese Visa-Karte auf der Ethereum-Blockchain. Monolith-Karteninhaber können mit ihr nicht nur Ethereum sondern auch Hunderte von ERC-20-Tokens.

Bei dieser Krypto-Debitkarte fallen keine monatlichen Kosten an, allerdings wird Ihnen bei jedem Kauf eine Provision von 1,75 Prozent berechnet. Monolith ist damit eines der teureren Produkte in dieser Kategorie. Für Abhebungen am Geldautomaten wird eine Gebühr von 1,75 £ erhoben, für Aufladungen 1%. Außerdem fallen 1,75 £ für Abhebungen am Geldautomaten und 1% für das Aufladen Ihrer Karte an. Das maximale Abhebungslimit pro Tag an einem Geldautomaten beträgt 350 £, und das maximale Abhebungslimit pro Karte beträgt 500 £.

Die Krypto-Debitkarte von Monolith hat auch den Nachteil, dass sie Gasgebühren erfordert. Für diejenigen, die damit nicht vertraut sind, ist dies die Transaktionsgebühr, die von der Ethereum-Blockchain erhoben wird. Die Gasgebühren können während der Spitzenzeiten des Ethereum-Netzwerks teuer sein. Da ein Ethereum-Smart-Contract hinter der Monolith-Karte steht, können Sie einen noch größeren Kostenanstieg erwarten.

Profis

  • Eine Krypto-Debitkarte von Visa
  • Angetrieben von Ethereum Smart Contracts
  • Der Dienst unterstützt Tausende von ERC-20-Tokens

Nachteile

  • Die Standardgebühren sind etwas teuer.
  • Ethereums Gaskosten.
  • Die Limits auf Kreditkarten sind minimal.
  • Die Finanzaufsichtsbehörde (Financial Conduct Authority, FCA) ist für diese Branche nicht zuständig.

Wie man die beste Krypto-Debitkarte im Vereinigten Königreich auswählt

Wenn Sie sich noch nicht für die beste Krypto-Debitkarte für Ihre Bedürfnisse entschieden haben, wird in diesem Abschnitt auf die wichtigsten Faktoren eingegangen, die Sie berücksichtigen sollten. Dazu gehören Themen wie Sicherheit, Kosten, Einschränkungen und Handelsfunktionen.

Sicherheit

Wenn Sie einen Krypto-Debitkartenanbieter nutzen, legen Sie Ihr Geld in die Hände der Plattform. Das kann in Form von Kryptowährung oder gewöhnlicher Währung sein. In jedem Fall sollten Sie nur eine Krypto-Debitkarte verwenden, die ein seriöser und vertrauenswürdiger Emittent unterstützt.

Die Tatsache, dass eToro von der FCA zugelassen und kontrolliert wird, ist einer der Hauptgründe, warum wir glauben, dass es die beste Bitcoin-Debitkarte in Großbritannien ist. Darüber hinaus ist die Plattform seit 2007 im Einsatz und hat derzeit einen weltweiten Kundenstamm von über 20 Millionen Nutzern. Leider können die anderen Krypto-Debitkarten, die wir zuvor untersucht haben, nicht mit dieser soliden Regulierungsstruktur mithalten.

Gebühren

Um es klar zu sagen: Bei der Bestellung Ihrer bevorzugten Krypto-Debitkarte sind verschiedene Gebühren zu berücksichtigen. Es könnte ein schwieriger Prozess sein, denn die Gebühren variieren je nachdem, was Sie mit der Karte machen wollen.

Hier erfahren Sie, auf welche Gebühren Sie bei der Auswahl der besten britischen Bitcoin-Krypto-Debitkarte achten sollten.

Gebühr für Einrichtung / Bestellung

Da Sie eine Krypto-Debitkarte aus Plastik bestellen, muss der Anbieter sie Ihnen per Post zusenden. In den meisten Fällen müssen Sie eine Zustellungsgebühr bezahlen, die nicht mehr als £5-£10 betragen sollte.

Ladegebühr

Jedes Mal, wenn Sie Ihre Krypto-Debitkarte aufladen, zahlen Sie eine Gebühr. Wenn Sie einen Broker verwenden und Geld auf Ihrem Konto haben, können Sie dies vermeiden. Es gibt keine Aufladegebühr, wenn Sie die eToro Geldkarte verwenden und Geld auf Ihrem Bargeldkonto haben. Es gibt jedoch Dienste wie Cryptopay, die eine Ladegebühr von 1% erheben.

Gebühr für die Beschaffung

Im Vereinigten Königreich wird bei bestimmten Krypto-Debitkarten eine Kaufgebühr erhoben. Monolith zum Beispiel erhebt eine satte Kaufgebühr von 1,75 Prozent.

Siehe auch  Wie viele Bitcoins sind im Umlauf?

Gebühr für die Benutzung eines Geldautomaten

Viele Anbieter berechnen Ihnen eine Gebühr, wenn Sie Ihre Krypto-Debitkarte an einem Geldautomaten einsetzen.

Grenzwerte

  • Ihre Krypto-Debitkarte wird höchstwahrscheinlich mit einer Reihe von Einschränkungen verbunden sein.
  • Dies könnte zusammenhängen mit
  • Der maximale Geldbetrag, den Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt auf Ihrer Krypto-Debitkarte speichern können.
  • Wie viel Geld können Sie pro Tag oder Monat von einem Geldautomaten abheben?
  • Der gekaufte Höchstbetrag.
  • Wenn Sie ein erweitertes KYC-Verfahren durchführen, können Sie in manchen Situationen die Beschränkungen für Ihre Bitcoin-Debitkarte erhöhen. Das bedeutet, dass Sie mehr Unterlagen einreichen müssen, damit das Kartenunternehmen die Anti-Geldwäsche-Vorschriften einhalten kann.

Handelsmerkmale

Handelsdienstleistungen sind natürlich mit den besten Krypto-Debitkarten in Großbritannien verfügbar. Das bedeutet, dass Sie Währungen kaufen, verkaufen und digital handeln können, ohne ein Konto bei einem anderen Dienstanbieter eröffnen zu müssen. Der FCA-regulierte Broker eToro zum Beispiel bietet Zugang zu über 30 Kryptowährungen.

Wichtig ist, dass die eToro Geldkarte mit der Hauptinvestitionsplattform von eToro verbunden ist, so dass Sie auf alle Ihre Bitcoin-Handel Bedürfnisse von einem einzigen Standort aus.

Münzen, die unterstützt werden

Prüfen Sie, ob Ihre Krypto-Debitkarte die digitale Währung unterstützt, die Sie verwenden möchten. Wenn Sie zum Beispiel die Monolith-Karte bestellen, unterstützt sie nur Münzen, die im Ethereum-Netzwerk entwickelt wurden. Andere beliebte Kryptowährungen wie Bitcoin, LitecoinBitcoin, Bitcoin Cash und Dogecoin können nicht mehr gespeichert werden.

Wie man die beste Krypto-Debitkarte in Großbritannien verwendet - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um diesen Leitfaden zu den besten Kryptowährungs-Debitkarten in Großbritannien abzurunden, führen wir Sie durch das Einrichtungsverfahren. Unser Kurs wird auf der eToro Geldkarte basieren, die unsere Forscher als die beste Alternative auf dem britischen Markt ermittelt haben.

Schritt 1: Registrieren Sie sich für ein eToro Konto.

Der erste Schritt ist die Anmeldung für ein Konto bei eToro. Dazu müssen Sie persönliche Informationen wie Ihren Namen, Ihre Adresse und Kontaktinformationen angeben.

Schritt 2: Bestätigen Sie Ihre Identität

Als Teil des KYC-Prozesses müssen Sie eToro auch eine Kopie Ihres Reisepasses oder Führerscheins vorlegen. Sie müssen auch ein Dokument einreichen, das Ihre Wohnadresse bestätigt. Das kann ein Kontoauszug oder eine Stromrechnung sein.

Schritt 3: Geben Sie eine Bestellung für eine eToro Geldkarte auf.

Sie können die Geldkarte jetzt beantragen, nachdem Ihr eToro Konto authentifiziert wurde. 

Schritt 4: Tätigen Sie eine Einzahlung.

Es muss ein Guthaben auf Ihrem Konto vorhanden sein, bevor Sie die eToro Geldkarte in der realen Welt verwenden können. Sie können Gelder auf der eToro Hauptplattform mit einer Debit-/Kreditkarte, einem E-Wallet oder einem Bankkonto einzahlen.

Sie können Gelder auch direkt per Banküberweisung auf Ihre eToro Geldkarte überweisen. Sie müssen die Gelder an Ihre eindeutige britische Bankkontonummer und Bankleitzahl überweisen, die Sie mit Ihrer eToro Geldkarte erhalten.

Schritt 5: Verwenden Sie die Karte

Sie können Ihre eToro Geldkarte überall verwenden, wo Visa akzeptiert wird, sobald Sie sie mit Bargeld oder Kryptowährung aufgeladen haben. 

Abschließende Überlegungen zu den besten Krypto-Debitkarten in Großbritannien

In diesem Artikel wurden die besten Krypto-Debitkarten im Vereinigten Königreich vorgestellt. Die Alternative in diesem Sektor ist laut unserer Studie eToro, das von der FCA zugelassen ist und kontrolliert wird.

Die Karte akzeptiert nicht nur eine breite Palette von digitalen Währungen und persönlichen britischen Bankkontonummern und Bankleitzahlen, sondern hat auch einige der niedrigsten Kosten, die wir gesehen haben. Sie können auch über 30+ Krypto-Assets auf einer Spread-freien Basis kaufen, verkaufen und handeln, da die eToro Geldkarte mit Ihrem primären eToro Investmentkonto verbunden ist.

FAQ

Welche Bitcoin-Debitkarte ist die sicherste in Großbritannien?

eToro hat die beste Bitcoin-Debitkarte in Großbritannien, laut unserer Recherche. Die FCA reguliert das Brokerage, das der Karte zugrunde liegt, und alle Kundengelder befinden sich auf separaten Bankkonten. Die Krypto-Debitkarte verfügt über persönliche Kontonummern und Bankleitzahlen, so dass Sie Zahlungen mit einem einzigen Klick empfangen können. Auch die Gebühren sind recht günstig.

Ist die Verwendung von Krypto-Debitkarten sicher?

Das hängt von dem Unternehmen ab. Zum Beispiel regulieren die FCA, ASIC und CySEC eToro, so dass Sie wissen, dass Sie eine legale Krypto-Debitkarte erhalten. Auf der anderen Seite, Unternehmen wie Monolith sind völlig unreguliert, so gehen Sie mit Vorsicht.

Gibt es eine Debitkarte für Kryptowährungen, die völlig anonym ist?

Nein, aufgrund der nationalen und regionalen Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche würden weder Visa noch MasterCard eine Karte an eine nicht konforme Einrichtung ausgeben. Im Gegenteil, die einzige Möglichkeit, eine Krypto-Debitkarte im Vereinigten Königreich zu erhalten, besteht darin, ein KYC-Verfahren zu durchlaufen, bei dem Sie eine Kopie Ihres Reisepasses oder Führerscheins hochladen müssen.

Was ist die beste Kryptowährungs-Debitkarte für Fremdwährungsgebühren?

Nach der Untersuchung von Dutzenden von Anbietern haben wir herausgefunden, dass die eToro Geldkarte die beste Alternative für Nicht-GBP-Transaktionen ist. Das liegt an den unglaublich wettbewerbsfähigen Wechselkursen der Karte, die sich hervorragend für die Verwendung auf Reisen im Ausland eignen.

 

Mehr zu entdecken

Verwandte Artikel

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.