Suche
Close this search box.

Fortrade Bewertung: Sind sie ein legitimer Broker?

Fortrade ist eine der erfolgreichsten Online CFD Makler, die wir derzeit haben. Das Unternehmen wurde 2013 in Großbritannien gegründet und bietet seither hervorragende Produkte und Dienstleistungen an, die viele Händler zu lieben gelernt haben. Aufgrund des enormen Erfolgs seit ihrer Gründung haben sie ihren Service auf Australien, Weißrussland, Zypern und Kanada ausgeweitet. 

Als Fortrade den Betrieb aufnahm, war sein Hauptziel, die Online Handel zugänglich, rentabel und unterhaltsam. Dank dieser Tatsache konnte das Unternehmen in viele Länder vordringen und bietet seine Dienste nun in vielen Ländern der Welt an. Das Tolle daran ist, dass hochrangige Finanzinstitute das Unternehmen regulieren. 

Fortrade hebt sich von vielen Makler wegen der engen und wettbewerbsfähigen Spreads, die sie für die meisten ihrer Handelsinstrumente anbieten. Darüber hinaus haben sie auch verschiedene Hebel und Promotionen entwickelt, um Händlern eine fantastische Handelserfahrung zu geben.

Obwohl der Handel eine große Herausforderung sein kann, vor allem wenn man gerade erst anfängt, hat Fortrade einige der führenden Technologien in seine Produkte integriert. Plattform um den Handel für Einsteiger und erfahrene Händler lohnend zu machen.

Vor- und Nachteile von Fortrade

Fortrade hat eine Menge großartiger Dinge zu bieten. Aber neben einigen Vorteilen hat das Unternehmen auch einige Nachteile, die wir gerne hervorheben würden. Lassen Sie uns gleich loslegen, ja?

Profis

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.8

4.9/5

78% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.7

4.8/5

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und eignet sich nicht für alle Anleger. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

  • Fortrade bietet plattformübergreifende Handel.
  • Sie haben eine robuste Demo-Handelsfunktion, die Sie nutzen können, um Ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern. 
  • Hochrangige Finanzinstitute, darunter die FCA, regulieren das Unternehmen.
  • Sie bieten Zugang zu mehreren Handelsinstrumenten, mit denen Sie handeln können
  • Der Kundensupport ist erstklassig. 

Nachteile

  • Es gibt nur sehr wenige Informationen über unterstützte Finanzierungsmethoden
  • Die Plattform ist derzeit nicht in den USA vertreten, so dass Händler aus den USA Fortrade nicht nutzen können.
  • Ihr Rücknahmeverfahren ist langsam
  • Ihre Spreads sind nicht sehr wettbewerbsfähig, insbesondere im Vergleich zu anderen Brokern auf dem Markt. 
Siehe auch  Charles Schwab Review 2022: Ist dies der beste Online-Börsenmakler?

Ist Fortrade sicher?

Wenn Sie sich fragen, ob Fortrade sicher ist, lautet die Antwort: Ja. Und was noch interessanter ist: Das Unternehmen wird reguliert durch FCADas macht sie zu einem risikoarmen Broker für Forex und CFDs. 

Was die Regulierung betrifft, so unterliegt Fortrade der Aufsicht durch die Financial Conduct Authority (UK) und ASIC (Australien). Wenn Sie in der Forex Raum für eine Weile gewesen, werden Sie wissen, dass die FCA und ASIC sind einige der strengsten Regulierungsbehörden der Forex-Aktivitäten. Die Tatsache, dass diese hochrangigen Finanzinstitutionen Fortrade regulieren, verleiht ihnen eine Art von Legitimität.

Und wie wir von Anfang an erwähnt haben, hat Fotrade seine Dienstleistungen auf andere Länder ausgeweitet, darunter Weißrussland, Zypern, Kanada und mehr. Um seine Dienste in diesen Ländern anbieten zu können, wird Fortrade von den Finanzinstituten dieser Länder reguliert. 

Handelsplattform

Fortrade verfügt über eine hervorragende Handelsplattform, auf die über Computer und mobile Geräte zugegriffen werden kann. Sie unterstützen auch die berühmte MetaTrader 4-Plattform. Lassen Sie uns die Dinge aufschlüsseln, damit Sie genau verstehen, was wir meinen. 

MetaTrader 4

Ganz gleich, ob Sie gerade erst mit dem Handel beginnen oder schon eine Weile dabei sind, es besteht kein Zweifel daran, dass die MetaTrader 4 Software die führende Handelsplattform auf dem Markt ist. Die tadellosen Funktionen der Plattform sorgen für ein nahtloses Handelserlebnis. 

Mit MetaTrader 4haben Händler Zugang zu über 30 integrierten technischen Indikatoren. Darüber hinaus können Händler nahtlos auf 24 grafische Objekte und mehrere Zeitrahmen für eine nahtlose technische Analyse zugreifen. 

MetaTrader 4 unterstützt nicht nur mehrere Ordertypen, sondern auch den automatisierten Handel und eignet sich damit hervorragend für Händler, die Expert Advisors einsetzen möchten. 

MetaTrader 4 ist nicht nur für Desktops verfügbar und mit Mac- oder Windows-Computern kompatibel, sondern auch mit mobilen Geräten und Tablets. Damit ist sichergestellt, dass Sie auch unterwegs handeln können. In der Tat ist MT4 mobile super einfach zu bedienen, und Sie können Ihren Weg durch die app ohne technisch versiert zu sein. 

Wenn Sie eine Vorliebe für technische Analysen haben, wird es Sie freuen zu hören, dass MT4 mobile es Händlern ermöglicht, über 30 technische Indikatoren, einschließlich Fibonacci-Kurven, Gann-Linien und mehr, einzusetzen, um die Richtung des Marktes vorherzusagen. 

Web Fortrader

Fortrade unterstützt nicht nur Handelsplattformen von Drittanbietern wie MetaTrader 4, sondern verfügt auch über eine eigene Handelsplattform, den Fortrader Webtrader. Dieses brillante Desktop-Handelssystem kann über jeden Computer mit einer Internetverbindung aufgerufen werden. Wie die MetaTrader 4-Plattform ist auch der Fortrader WebTrader übersichtlich, intuitiv und einfach zu bedienen. Dank seiner One-Stop-Shop-Funktionalität können Trader von einem Ort aus verfolgen, analysieren und handeln. 

Hebelwirkung

Eine Sache, auf die viele Händler bei der Suche nach einem zuverlässigen Broker achten, ist die Art der Hebelwirkung, die sie anbieten. Und um ehrlich zu sein, Fortrade ist nicht zu schlecht in dieser Hinsicht zu tun. Für diejenigen, die gerade erst etwas über Leverage lernen, wäre es interessant zu wissen, dass Leverage eine Art Kredit ist, den Broker den Händlern anbieten. Durch den Einsatz von Leverage können Händler ein höheres Risiko eingehen als das ursprünglich investierte Geld. Doch während die Hebelwirkung die Chancen auf höhere Gewinne erhöht, birgt sie auf der anderen Seite auch einige Risiken. Daher ist es am besten, wenn Sie sich über die Funktionsweise informieren, bevor Sie sich für die für Sie am besten geeignete Leverage-Option entscheiden. 

Siehe auch  Interactive Brokers Bewertung: Sind sie die besten Börsenmakler?

Fortrade bietet wettbewerbsfähige Hebeleffekte an, die den regulatorischen Anforderungen in den jeweiligen Ländern, in denen das Unternehmen tätig ist, entsprechen. Bevor Sie sich für einen Hebel entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie die Bedingungen des Unternehmens überprüfen, um zu wissen, was in Ihrer Region verfügbar ist. 

  • Die jüngsten regulatorischen Änderungen in Europa haben zu einer festen Hebelwirkung für verschiedene Vermögenswerte geführt. Wenn Sie also in Europa sind, können Sie auf einen Hebel von 30 für die wichtigsten Währungspaare, 10 für Rohstoffe, 2 für Kryptowährungenund x5 für CFD Aktien. Diese neue Regelung zielt auf den Schutz von Kleinanlegern ab. Denken Sie daran, dass diese Hebelwirkung für FCA- und CySEC-regulierte Unternehmen verwendet wird. 
  • Die australische Finanzbehörde ASIC erlaubt es Brokern wie Fortrade nach wie vor, Hebelverhältnisse von bis zu 1:400 für Deviseninstrumente anzubieten. Diese Leverage-Option bedeutet, dass australische Trader Zugang zu einer hohen Leverage für ihren Handel haben. 
  • In Weißrussland bietet Fortrade seinen Kunden eine Hebelwirkung von bis zu 1: 100 für Devisen an. 
  • In ähnlicher Weise kann Fortrade in Kanada seinen Kunden Hebelverhältnisse von bis zu 1:50 für Deviseninstrumente anbieten. 

Kontoarten

Im Gegensatz zu vielen anderen Brokern gibt es bei Fortrade nur einen Kontotyp. Das heißt, Optionen und Bedingungen variieren je nach Einlagen und Handelsgröße. 

Händlern, die gerade erst anfangen, empfehlen wir dringend, das Fortrade-Demokonto zu nutzen, um praktische Erfahrungen zu sammeln, wie der Handel funktioniert, bevor Sie in den Live-Handel einsteigen. Sich in den Live-Handel zu stürzen, ohne zu verstehen, wie der Handel funktioniert, ist gleichbedeutend damit, sich selbst in den Fuß zu schießen, und wir sind sicher, dass Ihnen das nicht gefallen wird. 

Unterstützte Instrumente

Mit Fortrade haben Händler Zugang zu einer Vielzahl von Instrumenten, darunter über 60 Devisenpaare. Die Plattform unterstützt auch Edelmetalle, einschließlich Gold, Kupfer, Silber, Platin und Palladium. 

Weitere auf der Plattform verfügbare Handelsinstrumente sind Indizes, Rohstoffe, Kryptowährungen, Anleihen und Aktien, ETFs,s und mehr. 

Spreads und Provisionen

Die Kommission von Fortrade ist im Spread enthalten. Bei Fortrade ist der durchschnittliche Spread für die wichtigsten Währungspaare auf 2 Pip festgelegt. Dies gilt für beliebte Währungspaare wie EUR/USD und EUR/GBP. Leider sind die Spreads nicht so niedrig wie bei Top-Brokern wie eToro. Dennoch sind ihre Spreads angemessen. Der Spread für Edelmetalle wie Gold liegt bei etwa 45 Pips, während der Nasdaq bei etwa 1,5 Pips liegt. 

Zu den weiteren Gebühren, die Fortrade erhebt, gehören Übernacht-Rollover-Gebühren und eine Inaktivitätsgebühr von $10 für Konten, die sechs Monate lang inaktiv waren. 

Einzahlungen und Abhebungen

Fortrade hat Einzahlungen und Abhebungen super einfach gemacht. Und um die Dinge noch interessanter zu machen, können Sie Einzahlungen entweder auf Ihrem Desktop oder Ihrem Smartphone vornehmen, je nachdem, was für Sie funktioniert. Um Einzahlungen oder Abhebungen zu tätigen, müssen Sie nur Ihren Kontobereich besuchen und Einzahlungen oder Abhebungen wählen, so einfach ist das. 

Siehe auch  24Option Bewertung: Was Sie wissen müssen, bevor Sie sich anmelden

Einzahlungsmöglichkeiten

Wenn es um Einzahlungen geht, unterstützt Fortrade zahlreiche Einzahlungsoptionen. Bei Fortrade können Sie Einzahlungen per Kredit-/Debitkarte, Netteller, Banküberweisung, Skrill und sogar PayPal

Gibt es bei Fortrade eine Mindesteinlage?

Während Fortrade eine Mindesteinlage von $100 hat, die für jemanden, der gerade das Wasser testet, ausgezeichnet ist, empfehlen wir, Ihr Konto mit mindestens $500 für bessere Ergebnisse zu finanzieren. Fortrade hat eine der niedrigsten Mindesteinzahlungsanforderungen im Vergleich zu anderen Brokern. 

Abhebungen

Abhebungen auf Fortrade ziehen keine zusätzlichen Gebühren nach sich. Und um ehrlich zu sein, sie unterstützen mehrere Auszahlungsoptionen, einschließlich Kredit-/Debitkarten, PayPal und e-Wallets wie Neteller, so fühlen Sie sich frei zu wählen, was am besten für Sie funktioniert. 

Kundenbetreuung

Fortrade ist sich der Bedeutung des Kundensupports bewusst und hat ein professionelles Support-Team zusammengestellt, das rund um die Uhr arbeitet, um auf Fragen und Beschwerden der Kunden zu reagieren. Die Kontaktaufnahme mit einem Kundenbetreuer ist einfach, da sie Unterstützung über mehrere Kanäle anbieten. Die Live-Chat-Supportfunktion ist wichtig, wenn Sie nach einer schnellen Lösung für Ihre Probleme suchen. Weitere Möglichkeiten des Kundensupports sind E-Mail, Telefonanrufe und das Kontaktformular auf der Website des Unternehmens. 

Bildung 

Der Handel kann ziemlich riskant und lohnend zugleich sein. Um wahnsinnig erfolgreich zu sein, ermutigen wir Trader immer, in Bildung und Ressourcen zu investieren, die ihre Fähigkeiten verbessern werden. Glücklicherweise bietet Fortrade Händlern Zugang zu exklusiven Bildungs-Tools und Ressourcen, die Händlern einen Vorteil verschaffen. 

Vom Zugang zu Marktforschungsdaten über die Organisation von Webinaren bis hin zur technischen Analyse mit der Option Trading Central bietet Ihnen Fortrade alles, was Sie brauchen, um Ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern. 

Es gibt auch großartige Lernvideos und Erklärungen, um Ihre Kenntnisse zu verbessern forex und CFDs. 

Unser Urteil

Auch wenn Fortrade nicht auf dem Niveau von Top-Brokern wie eToro liegt, bietet das Unternehmen dennoch außergewöhnliche Dienstleistungen. Die Plattform bietet Online-Handel und unterstützt eine Vielzahl von Instrumenten, einschließlich Rohstoffen, CFDs und Forex, Kryptowährungen, Indizes und mehr. Und ja, sie bieten eine gute Auswahl an Lehrmaterial, das Sie nutzen können, um Ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern. 

Im Vergleich zu anderen Brokern, hat Fortrade eine der niedrigsten Mindesteinzahlungsanforderungen ($100). Darüber hinaus haben sie eine ausgezeichnete Kunden-Support-Team, das rund um die Uhr verfügbar ist. Neben der Möglichkeit für Händler, über die MT4-Handelsplattform zu handeln, haben sie ihre eigene Handelsplattform, den Fortrader WebTrader, der den Handel reibungslos und problemlos macht. 

Wenn Sie auf der Suche nach einem Broker sind, bei dem Sie an erster Stelle stehen, werden Sie mit Fortrade definitiv nichts falsch machen. 

 

 

Mehr zu entdecken

Verwandte Artikel

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.