Die besten Krypto-Investment-Apps für Anfänger: Was Sie wissen sollten

Beste Krypto-Investment-Apps für Anfänger

Mit Investitionen Appskönnen Sie über Ihr Smartphone Vermögenswerte kaufen und verkaufen - so haben Sie von überall aus Zugang zu den Finanzmärkten. Aktien, ETFsForex und Kryptowährungen sind nur einige der Instrumente, die von den besten Anlage-Apps abgedeckt werden.

In diesem Leitfaden werden die besten Anlage-Apps für das Jahr 2021 vorgestellt, und Sie können schnell ein neues Konto eröffnen, indem Sie einige der Schritte befolgen, die wir in unserem heutigen Beitrag erläutern.

Top 5 der besten Investment-Apps in Großbritannien

Hier finden Sie eine Liste der besten Investment-Apps im Vereinigten Königreich.

  • eToro - Die insgesamt beste Investitions-App im Vereinigten Königreich. 
  • Kapital.com - Die beste Investment-App für Einsteiger in Großbritannien
  • AvaTrade - Research- und Analyse-App für britische Investoren
  • Pepperstone - ZERO Spread Investment App für das Vereinigte Königreich
  • Plus500 - UKs beste App zur Vermögensdiversifizierung

Sind Sie auf der Suche nach einem vollständigen Überblick über diese britischen Investment-Apps? Lesen Sie weiter!

Übersicht über die besten Investment-Apps in Großbritannien.

Im Vereinigten Königreich gibt es heute viele Investment-Apps, und es ist schwierig, die beste für Ihre Ziele und Bedürfnisse zu finden. Letztendlich sollten Sie die wichtigsten Kriterien wie Gebühren, handelbare Vermögenswerte, Kundenservice und Regulierung prüfen. Wenn Sie ein erfahrener Trader sind, können Sie außerdem Indikatoren, Tools zur Erstellung von Charts und Markteinblicke nutzen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der derzeit besten Investment-Apps, damit Sie nicht selbst stundenlange Recherchen anstellen müssen.

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.8

4.9/5

78% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.7

4.8/5

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und eignet sich nicht für alle Anleger. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

eToro - die beste Investitions-App des Vereinigten Königreichs im Jahr 2022

Nach der Überprüfung von mehr als 50 Anbietern erwies sich eToro als die beste Investment-App in Großbritannien im Jahr 2021. Außerdem erfüllt die App alle Schlüsselkriterien: Regulierung, Benutzerfreundlichkeit, Vermögensdiversifizierung und Gebühren. Die FCA - die die Finanzdienstleistungsbranche in Großbritannien beaufsichtigt - reguliert die Sicherheit von eToro. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass eToro in Konkurs geht, wären Sie bis zu den ersten 85.000 £ durch den FSCS abgedeckt.

EToro bietet Tausende von Finanzinstrumenten an, so dass es Ihnen nie an Optionen mangeln wird, wenn es um die Vermögensvielfalt geht. Mehr als 2.500 Aktien und ETFs sind in der eToro Anlage-App verfügbar.

Es gibt 17 Börsen in der Datenbank, einschließlich derer in Großbritannien, den USA, Europa, Asien und dem Nahen Osten. Außerdem verzichtet eToro auf die Stempelsteuer auf Aktien und ETFs. Das ist ein zusätzlicher Rabatt von 0,5%.

Abgesehen von Kryptowährungen wie Bitcoin, Wellenlänge, Uniswap, und LitecoineToro bietet eine breite Palette von Rohstoffen, einschließlich Gold, Silber, Öl und Weizen. Zusätzlich zu den Devisenpaaren können Sie auch Indizes wie den FTSE 100 und den Nasdaq Composite handeln. Handel Diese Finanzmärkte führen zu extrem niedrigen Gebühren, da es sich um reine Spread-Märkte handelt. Wir finden es gut, dass Sie über diese erstklassige britische Anlage-App Bruchteile von Vermögenswerten kaufen können. In Bezug auf Aktien und ETF Wenn Sie investieren, können Sie mit nur $50 (ca. 36 £) beginnen, unabhängig vom aktuellen Marktpreis der Anlage.

Der Mindestbetrag von Kryptowährung Investition beträgt nur $25 (ca. £18), was es ideal für Anleger mit bescheidenem Budget macht. Lassen Sie uns nun das eToro Copy Trading Tool besprechen, nachdem wir die Regulierung, die Vermögensvielfalt und die Gebühren behandelt haben. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dies passive Investitionen ermöglicht, da Sie einen eToro-Händler Ihrer Wahl kopieren können. Ihre Investition wird Ihre Rendite bestimmen. Sie würden $100 in die Bankaktie investieren, wenn Sie zum Beispiel $1.000 in einen Handel investieren und dieser 10% seines Portfolios in HSBC-Aktien investiert. 

Zunächst müssen Sie ein eToro Konto eröffnen. Das dauert nur wenige Minuten. Dann können Sie mit einer Debit-/Kreditkarte oder einem Bankkonto einzahlen. PayPal und Skrill werden beide als e-Wallets akzeptiert. 

Für Android- und iOS-Geräte bietet eToro eine kostenlose Investment-App für Händler zum Download an. Eine Anfangsinvestition von $200 ist erforderlich, um mit dem Handel zu beginnen. Danach können Sie Ihr Konto für nur $50 aufstocken.

Profis

  • Spread-only-Anlage in Kryptowährungen
  • Wallet-App mit hohen Bewertungen auf Android und iOS
  • Investieren Sie so wenig wie $25 pro Handel
  • Es unterstützt Debit-/Kreditkarten, elektronische Geldbörsen und lokale Banküberweisungen.
  • FCA-, CySEC- und ASIC-reguliert
  • Mehr als 20 Millionen Menschen benutzen es
  • Geeignet für Anfänger
  • Copy-Trading- und Social-Trading-Tools sind verfügbar.

Nachteile

  • Technischen Händlern könnte es zu einfach sein
  • MT4 und MT5 werden nicht unterstützt

Capital.com - Die beste Investment-App für Einsteiger in Großbritannien

Wenn Sie neu im Bereich der Online-Investitionen sind, ist Capital.com eine der besten Investment-Apps in Großbritannien. 

Für Apple- und Android-Nutzer gibt es eine kostenlose mobile App für den durchschnittlichen Händler. Es ist möglich, den von Ihnen bevorzugten Markt zu finden und dann einen Kauf- oder Verkaufsauftrag zu erteilen, ohne vorherige Erfahrung zu haben.

Siehe auch  Wie man Polygon (Matic) kauft: Der ultimative Leitfaden

In der Capital.com App sind über 130 Devisenpaare enthalten, die alle Haupt- und Nebenwerte sowie eine breite Palette an exotischen Währungen abdecken. Außerdem können Sie mit Indizes, ETFs und Rohstoffen handeln. Die Aktie von Capital.com CFD App sticht wirklich hervor. Das liegt daran, dass fast 20 Länder und fast 3.600 Aktien für den Handel verfügbar sind. Dazu gehören auch Aktien, die am britischen Sekundärmarkt AIM notiert sind, sowie die Spitzenwerte des FTSE 100 und des FTSE 250. 

Die Gebühren bei Capital.com sind sehr wettbewerbsfähig. Einzahlungen und Abhebungen sind kostenlos und die Spreads sind oft die niedrigsten in der Branche. Die Capital.com-App hat 0% Kommission - Sie müssen also nur den Spread abdecken. Im Vereinigten Königreich ansässige Personen haben Zugang zu Spread-Wetten, Leverage und Leerverkäufen. 

Uns gefällt auch die Tatsache, dass die Capital.com-App einen niedrigen Mindestbetrag für das Konto vorsieht. Sie müssen nur 20 £ einzahlen, wenn Sie eine Debit- oder Kreditkarte oder ein unterstütztes E-Wallet verwenden. Der Mindestbetrag erhöht sich auf 250 £, wenn Sie Geld von Ihrem Bankkonto überweisen. Bevor Sie eine Einzahlung tätigen, können Sie die Capital.com Investment-App testen, indem Sie ein Demokonto einrichten. 

Es ist kostenlos und ahmt die Finanzmärkte live nach. Auf diese Weise müssen Sie beim Üben Ihres Daytradings kein Geld riskieren. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme wird Capital.com von der FCA reguliert.

Profis

  • Bester CFD- und Spreadwetten-Broker
  • FCA-reguliert
  • Sie benötigen nur eine Anzahlung von 20 £ (Debit-/Kreditkarten und eWallets)
  • Märkte mit 0% Kommission
  • Keine Gebühren für Einzahlungen oder Abhebungen und enge Spreads
  • Es gibt Tausende von Finanzmärkten
  • Ausgezeichnet für Anfänger

Nachteile

  • Die Plattform könnte für fortgeschrittene Händler zu einfach sein
  • Banküberweisungen erfordern eine Mindesteinlage von 250 £.

AvaTrade - Research- und Analyse-App für britische Investoren

AvaTrade, ein Online-CFD- und Spread-Broker, wird von sieben Ländern reguliert. Viele Trader aus dem Vereinigten Königreich nutzen die Plattform weltweit. Wir mögen AvaTrade aus vielen Gründen - vor allem, weil das Unternehmen hervorragende Recherchen und Analysen anbietet.

AvaTradeGO zum Beispiel bietet technische Analysetools wie Indikatoren, Screener und Tools zum Zeichnen von Charts. Die App ist vollständig für iOS und Android optimiert - auch wenn Sie zum Analysieren einen kleinen Bildschirm verwenden werden. Neben dem Zugriff auf Echtzeit-Nachrichten und -Einblicke bleiben Sie mit dieser beliebten britischen Investment-App über die Finanzmärkte auf dem Laufenden. AvaTradeGO unterstützt mehrere Anlageklassen.

Sie werden Zugang zu den Beständen haben, Währungen, Indizes und Edelmetalle aus aller Welt. Auch Erdöl und Erdgas können gehandelt werden. Es ist sogar möglich, bei AvaTrade mit Futures und Optionen zu handeln, wenn Sie ein wenig Erfahrung im Online-Handel haben. AvaTrade bietet für jeden Markt, auf den Sie spekulieren möchten, 0% Kommissionen. Das bedeutet im Wesentlichen, dass Sie beim Handel nur den Spread berücksichtigen müssen.

Die Spreads für die wichtigsten Anlageklassen bei AvaTrade sind während der üblichen Marktzeiten im Allgemeinen sehr wettbewerbsfähig. Weder bei Einzahlungen noch bei Auszahlungen fallen Transaktionsgebühren an. Sie können die AvaTradeGO-App mit einer Visa- oder MasterCard für eine Mindesteinlage von 100 £ aufladen. Alternativ können Sie auch eine Banküberweisung verwenden, deren Bearbeitung jedoch einige Tage dauert. Außerdem bietet AvaTrade Spread-Wetten ohne Kapitalertragssteuer oder Stempelsteuer an.

Profis

  • Es gibt sieben Gerichtsbarkeiten, in denen das Unternehmen reguliert ist
  • Alle unterstützten Märkte haben eine 0% Kommission
  • CFDs und Spreadwetten sind verfügbar
  • Einzahlungen schon ab 100 £
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
  • Bietet Unterstützung für MT4 und MT5

Nachteile

  • Die Spread-Betting-Abteilung deckt nur 200+ Finanzmärkte ab
  • Sofortige Banküberweisungen werden nicht unterstützt.

Pepperstone - ZERO Spread Investment App für das Vereinigte Königreich

Nehmen wir an, Pepperstone ist eine gute Wahl, wenn Sie als Daytrader niedrige Gebühren und Spreads sowie Zugang zu Tausenden von Finanzmärkten suchen. Der FCA-regulierte Anbieter hat zwei Hauptkonten, die sich an unterschiedliche Händler richten. Bei dem ersten Konto beträgt der Spread einen Pip. Bei diesem Konto fällt keine Provision an.

Das Konto ist für Gelegenheitshändler geeignet, die mit kleinen Beträgen handeln möchten. Das Raw-Spread-Konto ist möglicherweise die bessere Wahl, wenn Sie ein erfahrener Händler sind, der den ganzen Tag über aktiv Positionen eingeht und aufgibt. Anders ausgedrückt: Sie können neben anderen Händlern handeln. Daher haben die großen Märkte in der Regel einen Null-Punkt-Spread. Bei diesem Kontotyp wird Ihnen eine geringe Pauschalgebühr von $3 pro Slide berechnet.

Pepperstone hat keine eigene mobile App, was die Plattform betrifft. Anstatt mit Plattformen von Drittanbietern zu konkurrieren, ist der Broker mit drei Plattformen kompatibel, die erstklassige Anwendungen anbieten. Die folgenden Anwendungen sind für Android und iOS verfügbar - MT4, MT5 und cTrader. Nachdem Sie sich für eine Anlage-App eines Drittanbieters entschieden haben, die Ihren Zielen entspricht, können Sie sich dann bei Pepperstone anmelden, um ein Pepperstone-Konto zu eröffnen.

Es dauert nur wenige Minuten, bis Sie einige persönliche Angaben gemacht haben. Sie können Ihr neues Konto mit nur 100 £ eröffnen und es sofort mit einer Kredit- oder Debitkarte aufladen. Diese erstklassig bewertete App konzentriert sich auf gehebelte CFDs und ist damit eine der besten Anlage-Apps. Mit Pepperstone können Sie mit Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffen von verschiedenen Börsenplätzen handeln. Im Einklang mit den FCA-Vorschriften bietet Pepperstone für alle Konten eine Hebelwirkung an.

Profis

  • Sie können aus verschiedenen Märkten wählen, darunter Aktien, Indizes, Rohstoffe, Devisen und mehr.
  • Handel mit CFDs und Spreadwetten
  • Konten mit 0% Provisionen sind verfügbar
  • Die Mindesteinlage ist nicht erforderlich
  • Die EZV genehmigt und reguliert sie
  • MT4 und MT5 kompatibel
Siehe auch  eToro Bewertung: Ist dies die beste Krypto-Börse im Moment?

Nachteile

  • Es ist etwas schwierig, die Preisstruktur zu verstehen
  • Bildungsressourcen sind begrenzt

Plus500 - UKs beste App zur Vermögensdiversifizierung

Die meisten Händler im Vereinigten Königreich ziehen es vor, in eine bestimmte Anlageklasse - wie Aktien oder ETFs - zu investieren. Andere ziehen es jedoch vor, Zugang zu einer Vielzahl von Finanzmärkten zu haben. Wenn Sie zum letztgenannten Anlegertyp gehören, lohnt sich ein Blick auf diese Anlage-App. Die Financial Conduct Authority (FRN 509909) hat Plus500UK als vertrauenswürdigen CFD-Anbieter reguliert und zugelassen.

Mit Plus500 können Sie mit Zuversicht investieren. Plus500 bietet eine Diversifizierung über alle Finanzmärkte hinweg. Großbritannien, Afrika, Europa, Nordamerika und mehr sind nur einige der Länder, in denen Sie Aktien-CFDs handeln können. Neben Edelmetallen und landwirtschaftlichen Produkten sind auch CFDs auf Energie, Energien, Indizes wie den FTSE 100 und den Dow Jones Index erhältlich. Neben ETFs und Futures unterstützt die Plus500-App auch Devisen. Die Gebührenstruktur ist sehr wettbewerbsfähig.

Insbesondere fallen beim Kauf und Verkauf keine Provisionen an. Einzahlungen und Abhebungen in GBP sind ebenfalls gebührenfrei. Die Spreads sind in der Regel ebenfalls sehr gering. Für diejenigen, die nicht mehr als 100 £ einzahlen möchten, ist ein kostenloses Demokonto verfügbar. Es ahmt die tägliche Handelsaktivität an den Finanzmärkten nach und bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit der Plus500-App vertraut zu machen, ohne Geld zu riskieren.

Außerdem können Sie alle unterstützten Märkte hebeln, ein weiteres wichtiges Merkmal der Plus500 UK Investment App. Gemäß den FCA-Bestimmungen gilt für die wichtigsten Devisenpaare eine Hebelwirkung von 1:30. Für andere Märkte gibt es niedrigere Limits. Für Aktien gilt eine maximale Rendite von 1:5, während Gold bis zu 1:20 angeboten wird. Mit der Plus500 App können Sie sowohl von steigenden als auch von fallenden Märkten profitieren, denn Sie handeln mit CFD Instrumente. Die App ermöglicht es Ihnen, zwischen Kauf- und Verkaufspositionen zu wählen.

Profis

  • CFD-Handel Plattform, der Sie vertrauen können
  • Die Kommissionen sind 0% auf allen Märkten
  • Die Spreads sind sehr wettbewerbsfähig
  • Mobile Investitionen sind für Android- und iOS-Apps verfügbar
  • Eine Anzahlung von $100 ist erforderlich.
  • Akzeptiert Debitkarten und Kreditkarten - gebührenfrei
  • Eine große Anzahl von Vermögenswerten

Nachteile

  • Spreadwetten sind nicht verfügbar
  • Es gibt keine Unterstützung für Handelsplattformen von Drittanbietern (z. B. MT4).

Ein Leitfaden für die Auswahl der besten UK Investment App

Bei der Suche nach der besten Anlage-App für Ihre Bedürfnisse ist es immer eine gute Idee, Nachforschungen anzustellen. Keine zwei Apps sind gleich geschaffen.

Einerseits kann die Recherche ein schwieriger und langwieriger Prozess sein, da es eine Vielzahl von Variablen zu berücksichtigen gibt. Die folgende Checkliste wird Ihnen helfen, den Prozess zu beschleunigen.

Vorschriften und Lizenzen

Die Auswahl von sicheren und geschützten Investitionsanwendungen ist wichtig. Wir meinen, dass die Anwendung sollte FCA Genehmigung und Regulierung zu klären haben.

  • So haben Sie Zugang zu einem sicheren Umfeld und fairen Marktbedingungen.
  • Am besten sind Sie durch verschiedene Zulassungsvorschriften geschützt, wenn Sie sich an FCA-regulierte Anlageanwendungen halten.
  • Die FCA verlangt von allen zugelassenen Investment-Apps, dass sie Kundengelder getrennt halten.
  • Die Maklerfirma, die hinter dem Dienstleister steht, kann keine Kundengelder ausgeben.

Die FSCS-Versicherung deckt auch Investment-Apps ab, die von der FCA reguliert werden, wie z. B. eToro. Die Maklereinbruchsversicherung deckt Sie im Falle eines Verlustes bis zu 85.000 £ ab.

Unterstützte Asset-Klassen

Sie können nicht mit jeder Anlage-App im Vereinigten Königreich auf alle Finanzmärkte zugreifen. Oder die App konzentriert sich nur auf einen Vermögenswert, nämlich britische Aktien. Bevor Sie ein Konto bei einer Anlage-App eröffnen, sollten Sie sich informieren, welche Märkte verfügbar sind.

eToro unterstützt zum Beispiel Kryptowährungen, Rohstoffe und Indizes zusammen mit Aktien, ETFs und Devisen. Ein einziges Investment-App-Konto zu haben bedeutet, dass Sie Ihr gesamtes Investment-Portfolio verwalten können.

Gebühren im Zusammenhang mit Investitions-Apps

Die britischen Investment-Apps verlangen eine Vielzahl von Gebühren. Der Betrag, den Sie zahlen, ist nicht der einzige Faktor, den Sie berücksichtigen müssen. Es gibt auch andere Kontofunktionen, die Sie berücksichtigen sollten. Wenn Sie auf der Suche nach der besten Anlage-App im Vereinigten Königreich sind, sollten Sie auf die folgenden Gebühren achten:

  • Provisionen/Handelsgebühren: Wenn Sie einen Kauf- oder Verkaufsauftrag erteilen, besteht diese Provision in der Regel aus einem variablen Prozentsatz des Handelsbetrags, z. B. 0,5%. Einige Investment-Apps bieten jedoch 0%-Kommissionskonten an, darunter eToro, Capital.com, Pepperstone, AvaTrade und Plus500.
  • Spreads: Je nach Anwendung handelt es sich um die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufskurs. Pepperstone bietet zum Beispiel Anlagekonten mit NULL Spread an.
  • Finanzierung: Für Einzahlungen und Abhebungen können je nach Anbieter der britischen Anlage-App Gebühren anfallen. Es können auch Gebühren anfallen, wenn Sie eine andere Zahlungsmethode verwenden.
  • Gebühren für Inaktivität: Einige Investment-Apps im Vereinigten Königreich erheben Inaktivitätsgebühren für ruhende Konten. Die Gebühr wird in der Regel nach einem Jahr fällig.
  • Swap-Gebühren: Wenn Sie eine gehebelte CFD-Position nach den üblichen Handelszeiten offen halten, werden Ihnen folgende Gebühren berechnet Austausch Gebühren, auch Overnight-Finanzierung genannt.

Aus den obigen Ausführungen können Sie ersehen, wie komplex es sein kann, die Höhe der Gebühren zu bestimmen, die die von Ihnen gewählte britische Investment-App erhebt. Dennoch ist es wichtig, sich vor der Anmeldung zu informieren.

Eine gute Erfahrung im Kundenservice

Die Bewertungen unseres Testteams haben gezeigt, dass die besten Investment-Apps im Vereinigten Königreich über einen hervorragenden Kundenservice verfügen. Dazu gehört in den meisten Fällen eine Live-Chat-Option, die rund um die Uhr verfügbar ist. Sie können ganz einfach einen Mitarbeiter kontaktieren, wenn Sie Hilfe zu Ihrem Konto benötigen, indem Sie eine Nachricht in Echtzeit senden. Die Apps mit niedrigen Bewertungen bieten in der Regel nur E-Mail-Support.

Siehe auch  Krypto.de: Alles, was Sie wissen müssen

Die wichtigsten Merkmale

Es lohnt sich auch zu prüfen, ob Ihre bevorzugte britische Investment-App über bemerkenswerte Funktionen verfügt. Als wir die eToro-App analysierten, fanden wir Copy Trading eine äußerst innovative Funktion. Damit können Sie einfach und schnell einen eToro-Anleger auf einer vergleichbaren Basis replizieren.

Angenommen, der von Ihnen ausgewählte Händler verkauft Gold - Sie werden dies in Ihrem Portfolio nachbilden. Der entscheidende Vorteil ist, dass Sie auf diese Weise völlig passiv an den Finanzmärkten handeln können. Der beste Teil ist, dass eToro Copy Trading kostenlos ist.

Schauen Sie sich diese anderen Funktionen an, wenn Sie nach der besten Investment-App in Großbritannien suchen:

  • Tools für die Berichterstattung über Nachrichten
  • Werkzeuge zum Zeichnen von Diagrammen und technischen Indikatoren
  • Margenhandel und Leverage
  • Schutz vor negativem Saldo
  • MT4/MT5-Unterstützung
  • Das soziale Handelssystem
  • Kalender der wirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Schulungsmaterialien und Webinare

Zusammenfassend lässt sich sagen: Wenn Sie die besten Chancen auf eine konstante Outperformance der Märkte haben wollen, sollten Sie Investitions-Apps meiden, die nur auf die Knochen gehen.

Zahlungen

Natürlich müssen Sie zunächst etwas Geld auf Ihr App-Konto einzahlen, wenn Sie an den Finanzmärkten Geld verdienen wollen.

  • Bei den besten Anbietern können Sie in diesem Bereich direkt in der App auf Sofortzahlungsmethoden zugreifen.
  • Händler können E-Wallets wie PayPal für Zahlungen über die eToro Investment-App verwenden.
  • Wenn Sie sich für eine Anlage-App entscheiden, bei der nur Banküberweisungen möglich sind, müssen Sie mehrere Tage warten, bis Sie Ihr Geld erhalten.

Degiro, eine beliebte Anlage-App im Vereinigten Königreich, erlaubt beispielsweise nur Einzahlungen per Banküberweisung.

Die beste Investment-App in Großbritannien: So fangen Sie an

Die folgenden Schritte führen Sie zu den ersten Schritten, nachdem Sie gelernt haben, wie Sie die beste Anlage-App im Vereinigten Königreich nach Ihren Bedürfnissen auswählen. Es ist relativ einfach, ein neues Konto zu erstellen, egal für welche App Sie sich entscheiden.

Wir erklären Ihnen, wie Sie eToro, den ersten FCA-regulierten Broker in Großbritannien, nutzen können.

Schritt 1: Ein Handelskonto erstellen

Um zu beginnen, müssen Sie sich auf der Hauptwebsite von eToro registrieren. Das sollte nicht lange dauern, da Sie nur grundlegende persönliche Informationen angeben müssen.

Nachdem Sie Ihren Ausweis hochgeladen haben, werden Sie aufgefordert, einen Adressnachweis und eine Kopie Ihres amtlichen Ausweises vorzulegen. Ihr Reisepass oder Führerschein und ein kürzlich ausgestelltes Dokument, das Ihren vollständigen Namen und Ihre Adresse enthält, sind akzeptabel.

Schritt 2: Installieren Sie die eToro Anwendung

Mit der neuen eToro App können Sie von Ihrem Telefon aus handeln. Wählen Sie zum Herunterladen das gewünschte Betriebssystem (iOS/Android) und folgen Sie dem Prozess. Nachdem Sie die App auf Ihr Telefon heruntergeladen haben, öffnen Sie sie und melden Sie sich mit Ihren Anmeldedaten an.

Schritt 3: Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein.

EToro verlangt von Ihnen, dass Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen, bevor Sie mit echtem Geld handeln. Mit einer Debit-/Kreditkarte oder einem E-Wallet. Zu den E-Wallet-Optionen gehören Paypal, Skrill und Neteller.

Die Investment-App von eToro erfordert eine Mindesteinlage von $200 - etwa £145 - beim ersten Mal.

Schritt 4: Finden Sie einen Markt.

Händler können auf die vollständige Liste der von eToro unterstützten Finanzanlagen zugreifen, indem sie auf die Schaltfläche "Handelsmärkte" klicken. Daher ist es eine gute Idee, nach einem Vermögenswert für den Handel zu suchen.

In der oberen Suchleiste können Sie nach einem bestimmten Finanzinstrument suchen.

Schritt 5: Platzieren Sie Ihren Handel

Jetzt müssen Sie Ihren ersten Handel tätigen. Sie können Ihren Einsatz in der eToro App eingeben - es ist sehr einfach. Sie benötigen mindestens $25, um in Kryptowährungen zu investieren und $50 für die meisten anderen Vermögenswerte.

Nachdem Sie alle Schritte abgeschlossen haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Handel eröffnen", um Ihre Bestellung zu bestätigen!

Schlussfolgerung: Die besten UK Investment Apps

Dieser Leitfaden gibt einen Überblick über die besten britischen Investment-Apps, die derzeit auf dem Markt sind. In diesem Artikel wurden die wichtigsten Faktoren erörtert, die bei der Auswahl eines Dienstanbieters zu berücksichtigen sind, darunter Regulierung, Gebühren, Zahlungen, Kundenservice und Kernfunktionen.

Die beste Anlage-App für 2021 ist eToro für iOS- und Android-Geräte. In dieser FCA-regulierten App können Sie mit Tausenden von Finanzinstrumenten handeln - und Aktien und ETFs gibt es mit 0% Kommissionen.

Darüber hinaus haben wir eToro aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit, der geringen Kontomindestbeträge und der innovativen Copy Trading-Funktionen als die #1-Investitions-App in Großbritannien eingestuft. Der Handel auf Ihrem Telefon ist auf diese Weise passiv und eignet sich perfekt für Anfänger!

FAQ

Gibt es im Vereinigten Königreich eine gute Investitions-App für Anfänger?

Wenn Sie ein Anfänger beim Investieren sind, ist eToro die beste App. Der FCA-regulierte Broker hat eine intuitive Investitions-App speziell für Anfänger entwickelt. Diese App ermöglicht Ihnen sogar den Handel mit realen Marktbedingungen im "Demo"-Modus, ohne Ihr eigenes Geld zu riskieren.

Gibt es im Vereinigten Königreich kostenlose Apps für Aktienanlagen?

eToro bietet eine kostenlose Investment-App für iOS und Android. Die Kommissionen für Aktien/ETFs betragen 0%, und es fallen keine Kontoeröffnungsgebühren an. Sie können andere Vermögenswerte auf reiner Spread-Basis handeln. Daher ist die App die beste kostenlose Anlage-App im Vereinigten Königreich.

Ist es sicher, in britische Apps zu investieren?

Wenn die von Ihnen gewählte britische Investment-App von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird, können Sie sicher sein, dass sie sicher ist. Der FSCS schützt auch die eToro App.

UK Investment Apps: Wie funktionieren sie?

Mit Investment-Apps können Sie mit echtem Geld in den zukünftigen Wert von Finanzinstrumenten investieren, genau wie bei einem Online-Broker.

Welches ist die beste iPhone-Anlage-App?

Sie ist nicht nur die beste Investment-App für das iPhone, eToro ist auch die beste Investment-App für Android.

Mehr zu entdecken

Verwandte Artikel

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.