Wie man Kryptowährungen kauft und handelt: Ein umfassender Leitfaden

Wie man Kryptowährungen kauft und handelt

Interessieren Sie sich zunehmend für Kryptowährung und suchen Sie nach einfachen Möglichkeiten, Kryptowährungen zu kaufen? In unserem heutigen Leitfaden zum Kauf von Kryptowährungen finden Sie alles, wonach Sie suchen, und noch mehr.

Bevor wir uns in die Einzelheiten des heutigen Beitrags stürzen, möchten wir erwähnen, dass es ein paar Dinge gibt, die Sie beachten sollten, z. B. in welche Kryptowährung Sie investieren möchten und wie Sie dafür bezahlen wollen, und welche Kryptowährung Austausch die Sie verwenden sollten. Lassen Sie uns gleich loslegen, ja?

Auswahl eines Maklers oder einer Börse

Wenn Sie an einem Kauf interessiert sind Kryptowährungmüssen Sie eine Plattform wählen, über die Sie Kryptowährungen kaufen können. Um es Ihnen leicht zu machen, können Sie sich entweder für einen traditionellen Broker entscheiden oder einen speziellen Broker wählen, auf den wir im weiteren Verlauf dieses Leitfadens noch eingehen werden.

Traditionelle Makler: Viele Online Makler bieten Krypto-Enthusiasten heute die Möglichkeit, neben anderen Finanzinstrumenten wie ETFs, Aktien und Anleihen auch ihre bevorzugten digitalen Währungen zu kaufen. Während traditionelle Broker dafür bekannt sind, dass sie niedrige Handel Gebühren haben sie nur begrenzte Krypto-Funktionen, die Sie beachten sollten. 

Kryptowährungsbörsen: Wenn es um den Kauf von Kryptowährungen über tauschtEs gibt eine Vielzahl von Börsen, aus denen Sie wählen können. Aber bevor Sie sich für eine Börse entscheiden, sollten Sie AustauschBei der Auswahl der Kryptowährungen ist es wichtig, wichtige Details wie die Art der Kryptowährungen, die Verzinsungsoptionen und die Aufbewahrungsoptionen für die Brieftasche zu berücksichtigen, die von verschiedenen Börsen unterstützt werden. Denken Sie auch daran, dass viele Börsen vermögensabhängige Gebühren erheben.

Kauf von Kryptowährungen über eine Börse

Bitcoin und andere Kryptowährungen können nicht über Ihre Bank oder Wertpapierfirma gekauft werden, da die meisten Bankinstitute erst noch einen Rahmen für digitale Währungen schaffen müssen. Außerdem gibt es immer noch viele regulatorische Fragen in Bezug auf Kryptowährungen, so dass viele Banken und Wertpapierfirmen die Entwicklung der Dinge noch beobachten. Wenn Sie jetzt Kryptowährungen kaufen möchten, müssen Sie eine Börse benutzen. Zum Glück gibt es Hunderte von Kryptowährungsbörsen, an denen Sie Kryptowährungen kaufen können.

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.8

4.9/5

78% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.7

4.8/5

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und eignet sich nicht für alle Anleger. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Während einige dieser Börsen eine hervorragende Auswahl an digitalen Vermögenswerten bieten, können Sie bei anderen nur eine begrenzte Anzahl an Kryptowährungen kaufen.

 Zu den führenden Kryptowährungsbörsen mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz, die qualitativ hochwertige Dienstleistungen anbieten, gehören Coinbase, Binance, Kraken und eToro, SoFiund andere. Diese Börsen machen es für Krypto-Enthusiasten einfach, Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen.

Dennoch gibt es einige Dinge, die Sie bei der Auswahl einer Börse beachten sollten:

Sicherheit

 Während Kryptowährungsinvestitionen viele Vorteile bieten, sollten Sie nicht vergessen, dass Kryptowährungsinvestitionen auch viele Risiken mit sich bringen. Vor allem sind Kryptowährungsinvestitionen derzeit nicht durch eine zentrale Institution wie die FDIC abgesichert. Das heißt, wenn die Börse, für die Sie sich entschieden haben, kompromittiert wird oder Ihr Konto geknackt wird, können Sie Ihre Investition verlieren, und wir sind sicher, dass Ihnen das nicht gefallen würde.

Wenn Sie sich für eine Investition in Kryptowährung und sich entschieden haben, Ihr digitales Vermögen in von einer Börse bereitgestellten Wallets zu speichern, stellen Sie bitte sicher, dass Sie sich für eine Börse mit robuster Sicherheitsarchitektur entscheiden, um Ihre Investition zu schützen. Um auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen wir Ihnen, sich für eine Börse zu entscheiden, die Offline- und Kältespeicher verwendet, um die Vermögenswerte der Nutzer zu schützen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich für eine Börse mit robustem Schutz gegen Diebstahl entscheiden. 

Wenn es um Börsen mit robusten Sicherheitsfunktionen geht, empfehlen wir Ihnen Binance, Coinbaseund eToro, da sie über tadellose Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Kryptoanlegern verfügen.

Gebühren

Bei der Auswahl einer Börse zum Kauf Kryptowährung von, sollten Sie besonders auf die erhobenen Gebühren achten. Apropos Gebühren: Es ist wichtig zu wissen, dass die Börsengebühren sehr unterschiedlich sein können. Während einige Börsen im Voraus eine Pauschalgebühr für ihre Dienstleistungen erheben, berechnen andere Börsen den Händlern einen bestimmten Prozentsatz ihrer Transaktionen. Während einige Börsengebühren auf der Preisvolatilität basieren, berechnen viele Börsen Gebühren auf der Grundlage von Transaktionen.

Auch wenn die Gebühren auf jeden Fall in Betracht gezogen werden sollten, sind Fachleute der Meinung, dass Krypto-Enthusiasten das bekommen, wofür sie bezahlen, vor allem, wenn sie sich für die besten und etabliertesten Börsen wie Binance und Coinbase entscheiden. Hier ist, was Sie wissen sollten - wenn ein Austausch bietet mehr Schutz, bessere Sicherheit und Zugang zu mehr kritischen Funktionen, können sie etwas höhere Gebühren berechnen.

Während einige Börsen Gebühren auf der Grundlage von Spreads oder Margen erheben, berechnen andere einen Pauschalbetrag oder einen Prozentsatz des gesamten Handelsvolumens, der je nach Zahlungsmethode, Standort und mehr variieren kann.

Börsen mit stärker strukturierten Handelsfunktionen verwenden in der Regel ein Gebührenmodell, das sich nach den Kursschwankungen richtet. Dies ist in der Regel als Maker-Taker-Gebühr bekannt. Das bedeutet, dass die Börse eine Gebühr erhebt, wenn Sie zum aktuellen Marktpreis kaufen. Auf der anderen Seite können Sie Ihren Wunschpreis für den Kauf eines digitalen Vermögenswerts festlegen. Sobald der Markt Ihren Wunschpreis erreicht hat und aktiviert wird, wird Ihnen eine Maker-Gebühr berechnet.

Vor der Auswahl eines AustauschBitte informieren Sie sich über die jeweils anfallenden Gebühren. Auf diese Weise wissen Sie genau, was Ihnen in Rechnung gestellt wird. Die meisten Börsen bieten zwar eine umfassende Aufschlüsselung der Gebührenstruktur, wenn Sie einen digitalen Vermögenswert kaufen, aber es ist wichtig, dies im Voraus zu berücksichtigen, damit Sie am Ende nicht mehr bezahlen, als Sie beabsichtigen.

Unterstützung von Kryptowährungen

Nicht alle Börsen unterstützen alle Kryptowährungen, die es da draußen gibt. Die meisten Krypto-Börsen unterstützen jedoch beliebte Kryptowährungen wie Ethereum, Bitcoin, XRPund mehr. Beachten Sie auch, dass einige Nischen-Altcoins nur an bestimmten Börsen gehandelt werden können.

Wenn Sie an einer Börse interessiert sind, die ein breites Spektrum an digitalen Vermögenswerten unterstützt, sollten Sie sich am besten an Mainstream-Börsen wie Binance, Coinbase, eToro, Kraken und SoFi halten.

Siehe auch  Wie viel man in bitcoin investieren kann

Top-Börsen für den Kauf von Kryptowährungen

 Wir haben einen kurzen Überblick über die besten Börsen zum Kauf von Kryptowährungen zusammengestellt, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Lassen Sie uns eintauchen, ja?

Binance

Binance ist die zuverlässigste Börse für den Kauf von Kryptowährungen. Sie haben eine breite Palette von Kryptowährungen, die Sie kaufen können, und berechnen eine der niedrigsten Gebühren, die wir im Krypto-Bereich kennen. Zusätzlich zur Unterstützung von Tonnen von digitalen Vermögenswerten, hat Binance robuste Sicherheitsfunktionen, um die Investitionen der Benutzer zu schützen.

Im Vergleich zu anderen Börsen hat Binance eine signifikante globale Präsenz, die es Krypto-Enthusiasten rund um den Globus ermöglicht, in Kryptowährungen zu investieren. Während nur sehr wenige Krypto-Börsen, einschließlich solcher wie Coinbase, eine Lizenz für den Betrieb in den USA haben, hat Binance eine Tochtergesellschaft mit Sitz in den USA, die ihre Dienstleistungen Krypto-Enthusiasten in den USA anbietet.

Coinbase

Eine weitere Börse, die sich seit der Aufnahme des Betriebs vor einigen Jahren recht gut entwickelt hat, ist Coinbase. Wie Binance unterstützt auch Coinbase viele Kryptowährungen, darunter die wichtigsten digitalen Vermögenswerte wie Bitcoin und Ethereum. Und ja, die Börse ist für den Betrieb in den USA lizenziert, wo nur sehr wenige Kryptobörsen aufgrund von regulatorischen Einschränkungen tätig sind.

Was uns an Coinbase am meisten gefällt, sind neben der großen Auswahl an verfügbaren Assets auf der Plattform, die niedrigen Gebühren, die sie für Krypto-Aktivitäten verlangen. Die Gebühren sind zwar nicht so niedrig wie bei Binance, aber sie liegen im Branchendurchschnitt.

Krypto-Enthusiasten in den USA, die auf der Suche nach einer Börse sind, an der sie sofort mit dem Handel von Kryptowährungen beginnen können, sind herzlich eingeladen, sich unter eToro.

eToro

eToro hat eine beneidenswerte Erfolgsbilanz im Krypto-Bereich. Seit seinem Einstieg in die Kryptowährung ist eToro zu einem beliebten Handelsplatz für Menschen geworden, die in Kryptowährungen investieren möchten. Wie Binance und Coinbase hat eToro eine anständige Auswahl an Kryptowährungen, in die Sie sofort investieren können. Neben der Unterstützung führender Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum können Händler auch in beliebte Altcoins wie Cardano investieren, XRP, SOL und andere,

Das Einzigartige an eToro sind die wettbewerbsfähigen Handelsgebühren, die sie verlangen. Obwohl die Gebühren nicht so niedrig sind wie bei Binance, finden wir es toll, dass die Gebühren so niedrig sind, dass sich die Anleger keine Sorgen machen müssen.

Darüber hinaus verfügen sie über eine robuste Sicherheitsarchitektur zum Schutz der Vermögenswerte der Nutzer und haben einen problemlosen Registrierungsprozess. Darüber hinaus werden sie von hochrangigen Finanzinstituten reguliert.

Lassen Sie uns noch schnell hinzufügen, dass eToro den Anlegern auch den Handel mit Aktien ermöglicht, CFDs, Indizes und mehr und bietet darüber hinaus Krypto-Dienstleistungen an.

Wenn Sie nach einer risikoarmen Börse suchen, die eine Vielzahl von digitalen Vermögenswerten unterstützt und den Kauf von Kryptowährungen nahtlos macht, werden Sie eToro für seine einzigartigen Angebote lieben.

 

Austausch Eigenschaften
Binance Binance ist weltweit vertreten und unterstützt über 80 Kryptowährungen. Sie unterstützen auch den Handel mit Margin und Futures. Mit der Einführung von DeFi, Binance unterstützt jetzt Staking zusätzlich zu den Gebühren niedriger.
Coinbase Coinbase unterstützt über 50 Kryptowährungen, mit denen Sie sofort handeln können. Sie haben auch DeFi Dienstleistungen ins Leben gerufen und bieten jetzt Staking für ihre Benutzer. Sie sind lizenziert, um in den USA zu arbeiten, so dass sie eine offensichtliche Wahl für Händler in diesem Ort.
eToro Wenn es um unterstützte Kryptowährungen geht, bleibt eToro hinter Binance und Coinbase zurück, da sie nur eine Handvoll digitaler Vermögenswerte unterstützen. Sie sind für den Betrieb in den USA lizenziert, was sie für Krypto-Enthusiasten an diesem Standort sehr empfehlenswert macht. Und ja, sie verlangen eine minimale Handelsgebühr.

 

Krypto-Kauf mit Krypto-Handelsbots

Die Zeit, so sagt man, wartet auf niemanden, und dies gilt umso mehr für den Kryptobereich, insbesondere wegen der wahnsinnigen Volatilität, die mit Kryptowährungen einhergeht Handel. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Händler für eine sorgfältig kalibrierte, sichere und zuverlässige Handelsstrategie für den Handel an den Finanzmärkten.

Im Gegensatz zu den traditionellen Aktienmärkten, wo alles am Freitag aufhört und am Montag wieder anfängt, funktioniert der Markt in der Kryptowelt nonstop. Das macht es für Händler fast unmöglich, die Marktschwankungen im Auge zu behalten, ihre Risiken zu diversifizieren, Fehler zu reduzieren und 24 Stunden, sieben Tage die Woche diszipliniert zu bleiben. Aber mit Hilfe von Krypto-Handelsrobotern haben Händler jetzt eine Lösung für diese Lücken. Lesen Sie weiter, wenn wir tiefer eintauchen. 

Was ist ein Krypto-Handels-Bot?

A Krypto-Roboter oder Bot ist eine automatisierte Software, die auf hochentwickelten Algorithmen und künstlicher Intelligenz basiert. Wenn sie für den Handel mit Kryptowährungen eingesetzt werden, sind Krypto-Bots in der Lage, den Markt doppelt so schnell zu analysieren wie Menschen. Das bedeutet, dass sie leicht profitable Handelsmöglichkeiten erkennen können, bevor manuelle Händler sie wahrnehmen. 

Das Tolle an Autohandel Wir haben gesehen, dass einige führende Krypto-Handelsbots wie CoinRule, 3Commas und CryptoHero tadellose Erfolgsquoten aufweisen.

Mit Krypto-Handelsbots müssen Sie sich nicht über verpasste Trades oder verpasste Gelegenheiten ärgern, da sie dem Markt immer voraus sind.

Ganz gleich, ob Sie unterbewertete digitale Vermögenswerte kaufen oder neue Krypto-Münzen in Ihr Portfolio aufnehmen möchten, Krypto-Bots helfen Ihnen, Vermögenswerte automatisch und rechtzeitig zu kaufen und zu verkaufen. Und ja, es funktioniert automatisch, was bedeutet, dass Sie nicht Stunden damit verbringen müssen, den Markt zu analysieren und nach profitablen Möglichkeiten zu suchen.

Wir wissen, dass der Gedanke an die Verwendung von Krypto-Handelsbots bereits verlockend ist, aber hey, Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie einen Krypto-Handels-Botund das liegt daran, dass nicht alle Bots gleich sind. Und die Realität ist, dass die große Mehrheit der Krypto Bots auf dem Markt werden von anonymen Entwicklern Bot Ersteller, die nicht besonders an der Leistung ihrer Bots interessiert sind, sondern nur darauf aus sind, ihre generischen Bots an so viele Nutzer wie möglich zu verkaufen.

Aber weil wir wollen, dass Sie nur das Beste bekommen, würden wir einige Empfehlungen von Krypto-Bots zu verwenden. Bleiben Sie also unbedingt dran und lesen Sie bis zum Ende.

Wie funktionieren Krypto-Handels-Bots?

Sie fragen sich, wie Krypto-Bots funktionieren? Nun, lesen Sie weiter, denn dazu kommen wir gleich. Wenn Sie Handelsroboter für den Handel an einer Börse verwenden, können Sie den Zugang gewähren und ihn jederzeit abheben. Um Krypto-Bots an einer Börse Ihrer Wahl zu verwenden, müssen Sie den Bot für den Zugriff auf Ihr Konto autorisieren, indem Sie API Schlüssel. Für diejenigen, die neu in der Verwendung von Krypto-Handels-Bots sind, wäre es interessant zu wissen, dass API einfach Anwendungsprogramm-Schnittstelle bedeutet.

Kommen wir nun zum spannenden Teil. Durch den Einsatz eines Trading-Bot an einer Börse, sollte er den Markt nahtlos analysieren, profitable Gelegenheiten erkennen und die Geschäfte in Ihrem Namen ausführen. Noch spannender an Trading Bots ist, dass sie eine außergewöhnliche Geschwindigkeit und Effizienz bieten. Mehr noch, es gibt wenig bis gar keinen Spielraum für Fehler. Und natürlich wird nicht mit Emotionen gehandelt, was ein unglaublicher Vorteil ist, vor allem wenn man es mit dem manuellen Handel vergleicht.

Siehe auch  Wie man Binance Coin auf eToro kauft: Eine vollständige Anleitung

Eine zuverlässige Trading-Bot können Sie Ihre Anlageziele schneller erreichen, als wenn Sie manuell handeln.

Um die Dinge einfach auszudrücken, hier ist eine einfache Aufschlüsselung, wie ein Krypto-Handels-Bot funktioniert:

Analyse der Daten: Wenn Sie schon eine Weile mit dem Handel zu tun haben, werden Sie zustimmen, dass Daten König sind. Im Gegensatz zu Menschen sind Programme, die auf maschinellem Lernen basieren, in der Lage, eine wahnsinnige Menge an Daten schneller und effizienter zu identifizieren, zu sammeln und zu analysieren. Aus diesem Grund ist die Datenanalyse für den Erfolg eines Krypto-Handelsroboters entscheidend. 

Signalerzeugung: Sobald ein Krypto-Trading-Bot die verfügbaren Daten analysiert hat, durchsucht er den Markt nach profitablen Signalen, von denen Händler profitieren können. Im Vergleich zum manuellen Handel, bei dem die Analyse mehrere Stunden dauert, kann ein Krypto-Trading-Bot innerhalb von Minuten profitable Signale auf der Grundlage von Marktdaten erzeugen.

Risikoverteilung: Da Handelsroboter darauf ausgelegt sind, Ihnen das Leben zu erleichtern, helfen sie auch bei der Risikoallokation entsprechend den vom Händler vorgegebenen Parametern. Was die Risikoallokation betrifft, so kann der Bot bestimmen, wie und in welchem Umfang Kapital für einen Handel eingesetzt werden soll.

Ausführung: Sobald alles passt, führt der Bot den Handel aus, egal ob Kauf- oder Verkaufspositionen. Denken Sie daran, dass der gesamte Prozess nach den von einem Händler festgelegten Parametern funktioniert.

Top-Handelsbots für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen

Wie wir versprochen haben, werden wir Ihnen einige Empfehlungen für Krypto-Handelsbots geben, die Sie an verschiedenen Börsen verwenden können. Lassen Sie uns direkt in unsere Empfehlungen springen. 

Münzregel

Coinrule ist einer der führenden automatisierter Kryptohandel Bots auf dem aktuellen Markt. Der Bot wurde 2018 auf den Markt gebracht und wurde aufgrund seiner unglaublichen Erfolgsrate sofort zu einer Sensation. Das Besondere an Coinrule ist, dass er sich sowohl an Einsteiger als auch an erfahrene Krypto-Trader richtet.

Die britische Trading-Bot-Plattform arbeitet rund um die Uhr und wird von hochentwickelten Algorithmen und künstlicher Intelligenz unterstützt, um Händlern zu ermöglichen, ihre Gewinne aus dem Handel mit digitalen Assets zu maximieren. 

Coinrule bietet viele Tools, darunter mehr als 150 Handelsvorlagen, die Händler einsetzen können, um profitabel mit Kryptowährungen zu handeln. Und egal, ob Sie neu im Handel sind oder schon seit einiger Zeit handeln, Coinrule wird Ihnen einen Vorteil verschaffen. 

Coinrule ist super einfach zu bedienen, so dass es sich für Anfänger lohnt, es auszuprobieren. Für Händler, die nicht zu sicher sind, welche Handelsstrategie zu verwenden, können Sie aus den Handelsvorlagen von Coinrule wählen. Coinrule bietet einfache "Wenn/Dann-Parameter, die es einfach machen, Ihre bevorzugte Handelsstrategie einzurichten.

Die Anzahl der Regeln, Börsen, Vorlagen und Handelsvolumina, auf die Sie zugreifen können, hängt jedoch von Ihrem Plan ab.

Wenn Sie genau wissen wollen, was Coinrule bietet, können Sie gerne unseren ausführlichen Bericht lesen dieses Handelsroboters.

KryptoHeld

Der automatisierte Handel sorgt für viel Wirbel und macht den Handel sowohl für erfahrene als auch für unerfahrene Trader einfach. Aber während es viele Kryptowährungs-Handels-Bots auf dem Markt gibt, hat sich CryptoHero von der Konkurrenz abgehoben, und zwar wegen der wahnsinnigen Erfolgsrate, die es liefert, und natürlich wegen der Tatsache, dass es einfach zu bedienen ist. 

Seit CryptoHero vor einigen Jahren auf den Markt kam, ist es die erste Wahl für Trader, die einen Bot suchen, der hält, was er verspricht. Zusätzlich zu seiner bemerkenswerten Erfolgsrate hat CryptoHero einen guten Ruf.

Das Spannende an CryptHero ist die Tatsache, dass Sie es mit den führenden Krypto-Börsen auf dem Markt verbinden können, darunter Binance, Coinbase, Kraken und Crypto.com. Darüber hinaus wird der gesamte Handelsprozess automatisch abgewickelt, sodass Sie nicht stundenlang den Markt analysieren und handeln müssen.

CryptoHero bietet verschiedene Abonnementpläne an, aus denen Sie wählen können. Lesen Sie unser ausführliches CryptoHero Bewertung erfahren Sie alles, was Sie über CryptoHero wissen müssen, einschließlich, wie Sie es zum Kauf von Kryptowährungen an verschiedenen Börsen verwenden können.

In Kryptowährungen investieren, ohne sie zu besitzen

Haben Sie darüber nachgedacht Investitionen in Kryptowährungen investieren, sie aber nicht besitzen wollen? Wir haben für Sie einige Möglichkeiten gefunden, wie Sie in Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte investieren können, ohne sie jemals zu besitzen.

Auch wenn Sie sich mit dieser Option nicht vollständig vor der Volatilität des Kryptowährungshandels schützen können, finden wir es gut, dass Sie sich so vor Verlusten schützen können. Nachdem wir nun einige Hintergrundinformationen gegeben haben, wollen wir uns nun damit beschäftigen, wie Sie in Kryptowährungen investieren können, ohne sie zu besitzen.

Investieren Sie in Unternehmen, die Bitcoin oder andere Kryptowährungen halten

Eine hervorragende Möglichkeit, in Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte zu investieren, ohne sie zu besitzen oder in einem Wallet zu halten, ist die Investition in Aktien von Unternehmen, die kryptobezogene Dienstleistungen anbieten oder einige Kryptowährungen halten.

Dazu gehört eine breite Palette börsennotierter Unternehmen, die Dienstleistungen anbieten, die die Speicherung oder Bezahlung mit Kryptowährungen beinhalten. Sie können auch in Unternehmen investieren, die Kryptowährungen in ihre Bilanz aufgenommen haben.

So haben beispielsweise Tesla und MicroStrategy in der Vergangenheit direkt in Bitcoin investiert. Vor zwei Jahren kaufte Tesla Berichten zufolge Bitcoin im Wert von $1,5 Mrd. und fügte hinzu, dass es die digitale Währung als Zahlungsmittel für seine Dienstleistungen annehmen würde. In ähnlicher Weise kündigte Micro Strategy, ein führendes Softwareunternehmen, an, dass es Wandelschuldverschreibungen im Wert von $600 Millionen verkaufen und das damit erzielte Geld in den Kauf von Bitcoin investieren werde.

Eine Investition in Tesla-Aktien oder MicroStrategy-Aktien würde also bedeuten, dass man indirekt in Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte investiert, ohne sie zu besitzen. Das macht Sinn, oder? Wir dachten das auch.

Berücksichtigen Sie Unternehmen mit Technologien, die mit Bitcoin oder Blockchain zu tun haben.

Eine weitere brillante Möglichkeit, in Kryptowährungen zu investieren, ohne sie zu besitzen, ist die Investition in Unternehmen, insbesondere in börsennotierte Unternehmen mit Bitcoin- oder Blockchain-Technologie.

Einige Unternehmen, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind Paypal oder Square, die eine Blockchain-Technologie integriert haben, die es den Nutzern ermöglicht, Kryptowährungen auf ihren Plattformen zu handeln. Außerdem bieten Unternehmen wie Galaxy Digital und Riot Blockchain exklusive Dienstleistungen an, die sich auf Kryptowährungen und die zugrunde liegende Technologie konzentrieren.

An dieser Stelle möchten wir auch hinzufügen, dass Top-Marken wie Amazon, IBM, Google, Microsoft und SAP die Blockchain-Technologie in verschiedenen Bereichen ihres Geschäfts nutzen. Das bedeutet einfach, dass eine Investition in die Aktien dieser Unternehmen ein gewisses Engagement in Kryptowährungen ermöglicht, ohne dass man tatsächlich in sie investiert.

CFD-Krypto-Handel

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, in Kryptowährungen zu investieren, ohne sie zu besitzen oder zu halten, ist der Krypto-CFD-Handel, und ja, es gibt ein Dutzend CFD-Plattformen, die es Händlern ermöglichen, in den Krypto-CFD-Handel zu investieren. Doch bevor wir Ihnen alle Einzelheiten erläutern, sollten Sie wissen, was CFD-Handel bedeutet.

Siehe auch  Die besten Krypto-Einsatzplattformen des Jahres 2022

 CFD, auch bekannt als Contract for Difference Trading, ist eine einzigartige Handelsoption, die es Händlern ermöglicht, mit einem Vermögenswert zu handeln und in ihn zu investieren, indem sie einfach einen Vertrag mit einem Broker abschließen, anstatt direkt eine Position für einen Vermögenswert auf einem Markt zu eröffnen.

 Beim CFD-Handel handelt es sich im Grunde um einen Vertrag, bei dem ein Händler und ein Broker vereinbaren, die Marktbedingungen nachzubilden und die Differenz untereinander auszugleichen, wenn die Handelsposition geschlossen wird. Der CFD-Handel bietet eine Reihe von Vorteilen, die Sie beim Direkthandel nicht haben.

 Beim CFD-Handel können Sie in eine Kryptowährung investieren, ohne sie in Ihrer Brieftasche zu halten. Außerdem bietet der CFD-Handel Händlern Zugang zu Überseemärkten, gehebeltem Handel und Short-Positionen (SELL) für Instrumente, die diese Option normalerweise nicht bieten.

CFD-Krypto-Broker

Sind Sie bereit, in Kryptowährungen zu investieren, ohne sie zu besitzen? Dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt, den CFD-Handel auszuprobieren. Und um es Ihnen leicht zu machen, haben wir eine Liste der Top-Broker zusammengestellt, die den Krypto-CFD-Handel unterstützen. Schauen Sie sich diese hier an:

 eToro

eToro ist einer der führenden CFD-Krypto-Broker da draußen. Falls Sie also an einem Broker interessiert sind, der den CFD-Handel unterstützt, werden Sie nicht enttäuscht sein, wenn Sie eToro ausprobieren. Und nur damit Sie es wissen, wir haben eine umfassende Bewertung von eToro auf unserer Website. Klicken Sie auf diesen Link, um alles Wissenswerte über eToro zu erfahreninsbesondere ihre CFD-Handelsdienste.

AvaTrade

Kryptowährungen haben tatsächlich einen inhärenten Wert. Dies hat sie zu legitimen Finanzinstrumenten gemacht, die mit Gewinn gekauft und verkauft werden können. Während die meisten Menschen, die in Kryptowährungen investieren, typischerweise Börsen nutzen und eine Brieftasche besitzen, in der sie ihre Kryptowährungen aufbewahren, ermöglichen viele Broker, darunter Avatrade, Händlern den Handel mit Kryptowährungen über CFDs, ohne dass sie die Kryptowährung besitzen müssen.

Beim Avatrade CFD-Handel besitzen Sie die zugrundeliegenden Kryptowährungen nicht, sondern Sie spekulieren lediglich auf die Preisänderungen. Angenommen, Sie erteilen einen Kaufauftrag, dann machen Sie einen Gewinn, wenn Ihre Position steigt. Auf der anderen Seite machen Sie einen Verlust, wenn Ihre Position nach unten tendiert. 

Folgen Sie diesem Link, um unsere umfassende Bewertung von AvaTrade zu lesen.

Weiterverkauf

Ein weiterer hervorragender Broker, der den CFD-Handel unterstützt, ist Fortrade. Dies macht den Broker zu einer erstklassigen Plattform für Händler, die in Kryptowährungen investieren möchten, ohne den digitalen Vermögenswert zu besitzen oder in ihrem Portemonnaie zu halten. Besonders aufregend an einer Plattform wie Fortrade sind die niedrigen Handelsgebühren, die sie für den CFD-Handel berechnen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem risikoarmen Krypto-CFD-Broker sind, der Ihnen den Handel mit verschiedenen Krypto-Token ermöglicht, ohne dass Sie diese besitzen müssen, können Sie mit Fortrade nichts falsch machen.

Und ja, Wir haben einen ausführlichen Bericht über diesen Broker auf unserer Website. Folgen Sie diesem Link, um alles zu lesen was es über Fortrade zu wissen gibt.

Admiral Märkte

Möchten Sie von den schwankenden Preisen der Kryptowährungen profitieren, ohne den Wert in Ihrer Brieftasche zu besitzen? Nun, Admiral Markets hat für Sie das Richtige. Sie bieten Krypto-CFD-Handelsdienstleistungen für Menschen an, die in digitale Vermögenswerte investieren, diese aber nicht besitzen möchten.

Und wie vielen Maklern da draußen gefällt uns das Admiral Märkte eine wettbewerbsfähige Handelsgebühr erheben.

Sind Sie bereit, Ihre Reise in den Krypto-CFD-Handel zu beginnen? Dann sollten Sie Admiral Markets besuchen, um zu sehen, was sie in Bezug auf den CFD-Handel anbieten.

Krypto-CFD-Handels-Bot

Sind Sie auf der Suche nach einem intelligenten Weg, um gewinnbringend mit Krypto-CFDs zu handeln? Nun, jetzt ist ein hervorragender Zeitpunkt, um Krypto-CFD-Handelsroboter auszuprobieren. Durch den Einsatz eines Krypto-CFD-Handelsroboters verbessern Sie Ihre Erfolgschancen, da diese Bots die Kryptomärkte besser analysieren als Menschen.

Das Tolle an Krypto-Handelsrobotern ist, dass sie eine bessere Erfolgsquote bieten als der manuelle Handel an den Märkten. Mehr noch, Krypto-CFD-Handelsroboter sind so konzipiert, dass sie automatisch arbeiten, so dass Sie nicht Tonnen von Stunden damit verbringen, den Markt zu analysieren.

Während die Verwendung von Krypto-CFD-Handelsrobotern eine Menge Versprechen bietet, insbesondere für Menschen, die gerade erst anfangen, möchten wir hinzufügen, dass Sie sich Zeit nehmen sollten, um einen Broker und einen Roboter zu wählen, der genau das hält, was er verspricht.

Obwohl es eine Vielzahl von CFD-Krypto-Handels-Bots gibt, die Sie für den Handel mit Kryptowährungen einsetzen können, ist unser persönlicher Favorit Bitcoin Mastery, und zwar wegen seines einzigartigen Angebots. Zusätzlich zur Verwendung dieses Bots für den Handel mit Bitcoin können Sie ihn auch für den Handel mit anderen digitalen Vermögenswerten verwenden.

Was wir am meisten an Bitcoin Mastery lieben, ist seine unglaubliche Erfolgsquote. Im Gegensatz zu vielen Krypto-CFD-Handelsrobotern liefert Bitcoin Mastery eine Erfolgsquote von bis zu 98%, eine wahnsinnige Leistung, von der andere Bots nur träumen können.

 Und das Gute ist, dass dieser Bot leicht in die wichtigsten CFD Krypto-Broker wie eToro und Fortrade.

Ist Krypto eine gute Investition?

Kryptowährungen bieten viele Vorteile, die Sie bei anderen Finanzinstrumenten nicht genießen können. Zunächst einmal können Sie rund um die Uhr mit Kryptowährungen handeln. Das macht sie zur ersten Wahl für Händler, die mit Vermögenswerten handeln wollen, die nicht durch Zeitlimits beeinträchtigt werden. Bei herkömmlichen Aktien müssten Sie warten, bis der Markt geöffnet wird, bevor Sie mit dem Handel beginnen können.

Außerdem sind Kryptowährungen sehr volatil, was Händlern die Möglichkeit bietet, viel Geld zu verdienen, vor allem wenn ein Handel in ihrem Sinne verläuft.

Leider ist es die Volatilität, die digitale Vermögenswerte zu einer spekulativen Anlage macht. Während Sie also irrsinnige Gewinne erzielen können, werden Sie auch erhebliche Verluste erleiden, wenn sich die Geschäfte nicht so entwickeln, wie Sie es vorhergesagt haben. Selbst passive Krypto-Investitionen wie das Wetten sind nicht vor Verlusten gefeit. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor Sie mit Krypto-CFDs handeln.

Wir möchten auch hinzufügen, dass viele Börsen einen geografischen Standort haben. Bevor Sie sich also bei einem Broker anmelden, der Folgendes unterstützt CFD Handel, stellen Sie sicher, dass Sie gründlich recherchieren, um zu wissen, ob ihre Dienste in Ihrem Ort verfügbar sind.

Kurz und bündig

Es gibt viele brillante Möglichkeiten, in Kryptowährungen zu investieren, und dieser Beitrag hat das im Detail behandelt. Wenn Sie bis zu diesem Punkt gelesen haben, sind wir sicher, dass Sie alle einfachen Möglichkeiten kennen, wie Sie mit Kryptowährungen handeln können. Sie können Kryptowährungen nicht nur direkt an einer Kryptobörse kaufen, sondern auch mit digitalen Vermögenswerten handeln, ohne eine in Ihrer Brieftasche zu besitzen.

Bevor Sie jedoch in digitale Währungen investieren, empfehlen wir Ihnen immer, sich mit digitalen Vermögenswerten und deren Funktionsweise vertraut zu machen. Der Handel mit digitalen Vermögenswerten kann Sie zwar reich machen, aber auch in den Bankrott treiben. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen, bevor Sie loslegen.

Mehr zu entdecken

Verwandte Artikel

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.