Beste Bitcoin-Wallets und -Apps

Beste Bitcoin-Wallets und -Apps

Sie möchten sich über die besten bitcoin Geldbörsen und Apps? In unserem heutigen Leitfaden finden Sie alles, wonach Sie suchen, und noch mehr. 

Tipp:

Die Hardware-Geldbörse ist kein Einheitsartikel. Diese Geräte sind für eine Vielzahl von Plattformen mit einzigartigen Funktionen erhältlich.

Lesen Sie weiter, wenn Sie die bestmögliche Lösung suchen.

Kryptowährungen und Bitcoin Wallets: Was sind sie?

Erstens, die Erstellung einer Bitcoin-/Kryptowährungs-Geldbörse ist notwendig für die Verwendung Bitcoin oder die Kryptowährung. Und hier ist der Grund dafür.

Eine Brieftasche ist wie ein Bankkonto. Sie können Bitcoins und andere Münzen speichern, senden und empfangen. Eine Brieftasche fungiert als Schnittstelle zwischen Ihnen und dem Bitcoin-NetzwerkÄhnlich wie Ihr Online-Bankkonto dient es als Schnittstelle zum regulären Finanzsystem.

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.8

4.9/5

78% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.7

4.8/5

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und eignet sich nicht für alle Anleger. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Ihre Brieftasche enthält private Schlüssel, einen Code, mit dem Sie Ihre Münzen ausgeben können. In Wirklichkeit sind es nicht Münzen, die aufbewahrt und geschützt werden müssen, sondern private Schlüssel.

Einfach gesagt, ein Die Bitcoin- oder Krypto-Brieftasche dient als sicherer Speicher für Ihre privaten Schlüssel.

In diesem Leitfaden wird erklärt, wie man eine Brieftasche erstellt und wie man sie auswählt

Bitcoin Wallet Typen

Es gibt einige Arten von Bitcoin Es gibt viele verschiedene Geldbörsen, die sich in Bezug auf Komfort und Sicherheit unterscheiden. Kurz gesagt, es gibt Geldbörsen, in denen Sie Ihr tägliches Geld aufbewahren (heiße Geldbörsen), und es gibt Geldbörsen zum Sparen. Sie können sowohl heiße als auch kalte Geldbörsen haben.

Umtausch ist nicht Wallets.

Darauf wird im folgenden Abschnitt noch näher eingegangen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Bitcoin "Banken" oder Austausch Konten, die Bitcoin enthalten, sind KEINE Wallets.

Wir werden diese Aussage am Ende dieser Diskussion verstehen, keine Sorge.

Bitcoin-Banken sind jedoch nicht unbedingt schlecht. Denken Sie daran, dass derjenige, der die privaten Schlüssel kontrolliert, auch den Bitcoin kontrolliert. Es gab einen Verlust von Hunderten von Millionen Dollar, weil die privaten Bitcoin-Schlüssel nicht wie die öffentlichen Schlüssel gespeichert wurden.

Um Bitcoins vor Hackern und Benutzerfehlern zu schützen, sollten Sie Ihre privaten Schlüssel sichern.

Bitcoin- und Krypto-Wallet-Typen

Wir werden jetzt über die verschiedenen Arten von Geldbörsen sprechen und darüber, warum eine besser ist als eine andere. In diesem Abschnitt finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um welches Portemonnaie für Sie am besten geeignet ist.

Hardware Wallets

Ein Beispiel für eine Hardware-Geldbörse ist der Ledger Nano S. Hardware-Wallets sind elektronische Geräte, die ausschließlich der Speicherung von Kryptomünzen dienen. Eine wichtige Neuerung der Hardware-Geldbörse besteht darin, dass die Münzen nur ausgegeben werden können, wenn sie mit einem Computer, einem Telefon oder einem Tablet verbunden sind.

Es gibt zwei beste Hardware-Wallets für Bitcoin und Kryptowährungen:

  • Der ledger nano X 
  • TREZOR T 

Hardware-Wallets sind eine ausgezeichnete Wahl für Sicherheit, Komfort und zuverlässige Bitcoin-Speicherung. Mit Hardware-Wallets können Sie pIhre privaten Schlüssel zu schützen, anstatt sie an mit dem Internet verbundene Systeme weiterzugeben.

Ihre privaten Schlüssel sind auch in einer Offline-Umgebung geschützt, selbst wenn die Brieftasche mit einem von Malware infizierten Computer verbunden ist.

Aufgrund des digitalen Charakters von Bitcoins und Kryptowährungen können sich Hacker in die "Software-Wallet" auf Ihrem Computer hacken und die Münzen stehlen.

Die Verwendung einer Hardware-Brieftasche zur Offline-Erstellung und -Speicherung Ihrer privaten Schlüssel stellt sicher, dass Hacker keinen Zugriff auf Ihre Münzen haben. Selbst wenn die Hardware-Geldbörse gestohlen wird, können Sie sie mit einem PIN-Code schützen.

Bei einer Hardware-Wallet müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie Ihre Hardware-Wallet verlieren, beschädigen oder stehlen könnten, da Sie Ihre Münzen jederzeit abrufen können, indem Sie einen Backup-Code erstellen.

"Es ist wie ein unterirdischer Stahltresor mit einer Hardware-Geldbörse. Wenn Sie bedeutende Kryptowährungen oder Bitcoin halten, dann sollten Sie eine digitale Geldbörse in Betracht ziehen!" Jordan Tuwiner Gründer, Buy Bitcoin Worldwide

Was sind die Vorteile von Hardware-Geldbörsen?

  • Ein sicherer Weg, Bitcoins und andere Kryptowährungen zu speichern
  • Backups und Sicherheit sind einfach
  • Es gibt nur wenig Spielraum für Fehler, und die Einrichtung ist auch mit geringen technischen Kenntnissen leicht zu bewerkstelligen.
  • Es ist möglich, die Sicherheit durch die Kombination mehrerer Hardware-Wallets zu erhöhen
Siehe auch  Wie viele Bitcoins sind im Umlauf?

Was sind die Nachteile von Hardware-Geldbörsen?

  • Es ist nicht umsonst!
  • Für neue Nutzer können sie eine Herausforderung darstellen

Heiß Wallets

Eine heiße Brieftasche ist über Geräte zugänglich, die mit dem Internet verbunden sind, z. B. über einen Computer, ein Mobiltelefon oder ein Tablet. Ein privater Schlüssel ist ein Geheimcode. Da Hot Wallets ihre privaten Schlüssel auf dem Gerät generieren, sind sie von Natur aus unsicher.

"Wie Ihr heutiges Portemonnaie enthält ein Hot Wallet etwas Bargeld, aber nicht alle Ihre Ersparnisse. Wenn es um die sichere Aufbewahrung von Bitcoins geht, sind Hot Wallets keine gute Wahl, da sie für häufige Zahlungen konzipiert sind." Jordan Tuwiner Gründer, Buy Bitcoin Worldwide

Heiße Geldbörsen: Warum sind sie gut?

  • Es ist eine einfache Möglichkeit, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu speichern.
  • Einfaches und schnelles Senden und Empfangen von Zahlungen.
  • Bei einigen Hot Wallets ist der Zugriff auf das Geld über mehrere Geräte möglich.

Heiße Geldbörsen: Warum sind sie schlecht?

  • Ungeeignet für die Aufbewahrung großer Mengen an Bitcoin und Kryptowährungen.
  • Die Installation einer Anwendung auf Ihrem Smartphone kann in der Hektik untergehen.

Wie wählen Sie das beste Wallet?

Warum verwenden Sie Bitcoin und Kryptowährungen? Sind Sie Investitionen oder Sparen? Diese Frage hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Art von Brieftasche für Sie die richtige ist. Wenn Sie sparen, dann ist eine Hardware-Geldbörse das Richtige für Sie.

Abgesehen davon ist eine Software-Wallet perfekt geeignet, um Bitcoins und Kryptowährungen zu senden und zu empfangen, und sie ist kostenlos! Verschiedene Geldbörsen lösen unterschiedliche Probleme, und jede hat ihre Vor- und Nachteile. Während bei einigen Geldbörsen die Sicherheit im Vordergrund steht, wird bei anderen die Benutzerfreundlichkeit betont.

Die Wallet, die Sie verwenden, sollte von Ihren spezifischen Bedürfnissen bestimmt werden, da es keine "beste Bitcoin-Wallet" gibt. Lassen Sie uns auch hinzufügen, dass können Sie Bitcoin-Wallets finden, die Sie einfach online herunterladen können. Aber bevor Sie dies tun, ist es am besten, Ihre Forschung zu tun. 

Hardware Wallets: Sichern Sie Ihre Münzen

Es gibt keine kostenlosen Hardware-Geldbörsen. Wenn Sie jedoch eine große Anzahl von Münzen besitzen, könnte es sich lohnen.

Es ist genauso einfach, ein paar hundert Bitcoins mit einer Hardware-Geldbörse zu sichern, wie ein paar Millionen.

Hardware-Geldbörsen: Wie sie funktionieren

Die Hardware-Wallet ist ein sicheres Offline-Gerät. Sie schützt Ihre privaten Schlüssel vor Hackern, indem sie sie offline speichert. Sie können sie daher auch dann verwenden, wenn Ihr Computer mit Malware infiziert ist.

Was macht die Hardware Wallets mit Bildschirmen so wichtig?

Die Bildschirme überprüfen und zeigen wichtige Details der Brieftasche an und bieten so zusätzliche Sicherheit. Hardware-Bildschirme sind zuverlässiger als Computerbildschirme, da sie nicht verändert werden können.

Krypto und Bitcoin Hardware Wallet Vergleich

Sehen Sie sich diesen schnellen Vergleich an. Hier sind Vergleiche der drei beliebtesten: Ledger Nano S, KeepKey und Trezor.

TREZOR Eins

  • SCREEN: Gut 
  • VERÖFFENTLICHUNG: 2013
  • PREIS: $119

TREZOR T

  • SCREEN: Gut
  • VERÖFFENTLICHUNG: 2018
  • PREIS: $320

Ledger Nano S

  • SCREEN: Gut
  • VERÖFFENTLICHUNG: 2016
  • PREIS: $59

Ledger Nano X

  • SCREEN: Gut
  • VERÖFFENTLICHUNG: 2019
  • PREIS: $150

Überblick über die besten Bitcoin-Hardware-Wallets

Ledger Nano X

Die Nano X Hardware-Wallet von Ledger ist das neueste Angebot von Ledger. Als erste Hardware-Wallet, die mit iOS-Geräten verbunden werden kann, hat sie den großen Vorteil, dass sie über Bluetooth verfügt. Aufgrund der Signatur des Nano X ist sie sicherer als eine mobile Geldbörse. app.

Ledger Nano S

Unter den drei Hardware-Wallets mit Bildschirm ist der Ledger Nano S mit $59 der günstigste; er verfügt über einen Bildschirm. Das Gerät wurde im August 2016 von Ledger veröffentlicht, einem Unternehmen, dessen Name ein Synonym für Bitcoin-Sicherheit ist.

TREZOR Eins

TREZOR wurde im August 2014 als erste Bitcoin-Hardware-Wallet eingeführt und bietet Nutzern eine Möglichkeit, Bitcoins sicher zu speichern und sie dann mit Hot Wallets zu transferieren. TREZOR ist ein kleines Gerät mit einem daumengroßen Design.

Bitcoin Kältespeicher

Im Gegensatz zu Papiergeld sind Bitcoins dank zahlreicher Optionen sicherer.

Sie können Cold Storage nutzen, um Ihre Kryptowährungen an einem sicheren Ort aufzubewahren, egal ob Sie täglich mit Kryptowährungen handeln oder ein langfristiger Bitcoin-Investor sind.

Grundlagen von Bitcoin Wallets

Man könnte meinen, dies sei mit einem Bankkonto vergleichbar, aber das ist es ganz und gar nicht.

Wenn Sie die Sicherheit Ihrer Kryptowährung gewährleisten wollen, müssen Sie sich nicht auf einen Dritten verlassen. Stattdessen können Sie Ihre Kryptowährungen über eine Bitcoin-Wallet verwalten. Bitcoin-Überweisungen sind problemlos, es müssen keine lästigen Formulare ausgefüllt werden, und die Überweisungen erfolgen sofort.

Bitcoin-Wallets sind hilfreich bei: 

  • Zahlungen an Händler zu senden, die Kryptowährungen akzeptieren.
  • Bitcoin-Einzahlungen von Kunden, Freunden oder Verwandten zu erhalten.
  • Wahrung Ihrer finanziellen Privatsphäre durch anonyme Einkäufe.

Bitcoin-Kaltlagerung - was ist das?

Bitcoin-Wallets sind nützlich. Daher können Sie spekulieren, wie viele verschiedene Bitcoin-Wallets es gibt.

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Bitcoin-Wallets:

Heiße Brieftaschen

Hot Wallets sind Bitcoin-Wallets, die das Internet benötigen, um zu funktionieren. Sie werden "Hot Wallets" genannt, weil sie für ihren Betrieb Strom benötigen. Im Falle von Macht Bei Ausfällen fällt auch Ihre heiße Brieftasche aus. Ein Beispiel für eine heiße Brieftasche ist die mobile Brieftasche BRD.

Siehe auch  Bitcoin-Handel für Anfänger: Alle Grundlagen lernen

Kalte Brieftaschen

Cold Wallets funktionieren nicht nur ohne Internetverbindung, sondern benötigen auch keinen Computer. Cold Wallets haben zwar einige Gemeinsamkeiten mit physischen Geldbörsen, weisen aber auch einige Unterschiede auf.

Zu den marktführenden Cold Wallets gehören die Ledger Nano X und Nano S.

Wie unterscheidet sich die "kalte Lagerung" von der Verwendung eines kalten Wallet?

Ein "Cold Storage"-Gerät ist jedes Bitcoin-Speichergerät ohne Internetverbindung. Physische Boxen, Papiere, Hardware-Wallets oder Listen mit Zahlen und Buchstaben, die Sie in Ihrem Kopf behalten, können alle als Cold Storage-Geräte betrachtet werden.

"Heiße Speichergeräte" benötigen einen Internetzugang, um Bitcoins zu speichern.

Was unterscheidet die kalte Lagerung von der heißen Lagerung?

 

Die Kühllagerung bietet im Gegensatz zur Warmlagerung folgende Vorteile:

  • Verbesserte Sicherheitsmaßnahmen
  • Eine Offline-Geldbörse, die Ihre Bitcoin sicher aufbewahrt
  • Die Übertragung von Bitcoins zwischen Wallets ist einfach

Welche Arten von Bitcoin-Kaltlager-Wallets gibt es?

Cold Storage Wallets können dabei helfen, Ihre Bitcoin sicher aufzubewahren, und die beliebtesten Optionen sind:

Hardware-Geldbörsen

Zu den Hardware-Geldbörsen gehören USB-Sticks und andere Offline-Speichergeräte. Auf den privaten Schlüssel der meisten Münzen kann nicht über das Internet zugegriffen werden, da ein Luftspalt zwischen dem Gerät und dem Internet besteht.

Um die kalte Lagerung zu verstehen, müssen Sie ein paar grundlegende Konzepte über die "Bitcoin-Wallet" verstehen. Genauso wie wir Papiergeld in einer herkömmlichen Brieftasche aufbewahren, können Bitcoin in einer Bitcoin-Brieftasche gespeichert werden.

Anders ausgedrückt: Ihre Bitcoin-Brieftasche dient als Ihre Bitcoin-Postadresse.

Stahl-Backups

Bei der Stahl-Geldbörse können Sie Ihre privaten Bitcoin-Schlüssel in den Stahl ätzen oder kacheln, so dass sie nahezu unzerstörbar sind. Dies ist beispielsweise eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie sich Sorgen um den Verlust von Papier machen oder in einem erdbebengefährdeten Gebiet leben.

Neben der Funktion als Papiergeldbörse können Stahlgeldbörsen auch als Backup dienen, wenn Ihre aktuelle Geldbörse verloren geht, gestohlen oder zerstört wird. Unabhängig davon, wo die Inhaber von Kryptowährungen ihre Münzen aufbewahren, werden sie wahrscheinlich alle von einer dieser Stahlgeldbörsen profitieren.

Papiergeldbörsen

Eine Papiergeldbörse ist die beste Option, um Ihre Geldbörse vor böswilligen Computerhackern zu schützen.

VORSICHT

Nur HÖCHST fortgeschrittene Benutzer sollten eine Papiergeldbörse einrichten. Wenn Sie Ihre Papiergeldbörse falsch einrichten, können Sie Ihr gesamtes Guthaben verlieren. Die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr.

OpenDime

Da OpenDime den Nutzern erlaubt, Bitcoins als KreditkartenSie geben sie genauso aus, wie sie eine Kreditkarte benutzen würden.

Der offene Dime funktioniert ähnlich wie ein Bitcoin-Sparschwein. Es gibt keine Beschränkungen, wie viel Bitcoin man hinzufügen kann und wie oft man sie hinzufügen kann; allerdings kann man sie nur einmal ausgeben. Zu diesem Zeitpunkt wird ein privater Schlüssel offengelegt, und die Fonds ist auf der Hardware nicht mehr sicher. Wann immer Sie Ihre Münzen verwenden möchten, sollten Sie sie an eine neue Adresse verschieben.

Vergleich der besten Cold Storage Wallets

Sie kennen nun alle verfügbaren Optionen, wenn Sie sich für eine Cold Storage Wallets entscheiden. Vergleichen wir sie, um zu sehen, welche Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Papier Wallets vs. Hardware Wallets

Eine Hardware-Wallet liegt technisch gesehen zwischen einer Hot Wallet und einem Cold Storage Device.

Wie eine Hot Wallet speichert auch eine Hardware-Wallet ihren privaten Schlüssel digital auf einem Mikrochip. Allerdings ist der Chip niemals über das Internet zugänglich.

Hardware-Geldbörsen sind zwar einfacher zu transportieren und zu benutzen, aber sie setzen die Nutzer auch dem Risiko der Datenverschlechterung aus. Aus diesem Grund investieren viele Nutzer in Stahl-Wallets als Backup.

Papier Wallets vs. Stahl Wallets

Stahl-Backups sind definitiv an der Spitze der Bitcoin-Kaltlagerung. Während Stahl-Brieftaschen zusätzliche Sicherheitsfunktionen haben, bieten sie immer noch den Komfort einer Papier-Brieftasche.

Stahlgeldbörsen dienen in erster Linie zwei Zwecken:

  1. Sie können damit jede Art von Wallet sichern, egal ob Hardware oder Software. Wenn Ihre Wallet verloren geht, gestohlen oder zerstört wird, können Sie den von der Wallet erstellten Satz verwenden, um Ihre Münzen wiederzuerlangen.
  2. Sie können als haltbarere Alternative zu Papiergeldbörsen verwendet werden. Mithilfe der mitgelieferten Kachel können Sie den privaten Schlüssel in der Stahlgeldbörse wiederherstellen, nachdem Sie Ihre Papiergeldbörse erstellt haben. Halten Sie eine Kopie der Papiergeldbörse bereit, um Ihre Stahlgeldbörse im Falle einer Überschwemmung zu schützen.

Sowohl Stahl- als auch Papiergeldbörsen sind gegen eine Beschädigung der Hardwaredaten geschützt; allerdings kann die Tinte auf dem Papier verlaufen oder sich auflösen, wenn das Papier nass oder zu heiß wird. Dieses Risiko besteht bei Stahlgeldbörsen nicht.

Papier Wallets Vs. OpenDime

Es ist eine Stahl- und Hardware-Geldbörse in einem. OpenDime kann auch eine Option für diejenigen sein, die es vorziehen, eine Papiergeldbörse zu tragen. Offene Dime-Geldbörsen sind anfällig für Datenverschlechterung im Laufe der Zeit, genau wie Hardware-Geldbörsen.

Siehe auch  Bitcoin-Glücksspielseiten: Was Sie wissen sollten

Im Gegensatz dazu schließen Papiergeldbörsen die Möglichkeit aus, dass Ihre Münzen gehackt werden, indem sie normales Papier verwenden. Sie sollten auch wissen, dass Ihre öffentlichen und privaten Schlüssel in einer Papiergeldbörse auf Papier gespeichert werden, aber ein QR-Code macht die Übertragung von Daten zwischen Kältespeichern leichter zugänglich.

Schlussfolgerung

Bitcoin Cold Storage verhindert, dass Ihre Kryptowährung damit Sie nicht Opfer eines Diebstahls werden. Beschränken Sie sich nicht auf eine bestimmte Art von Brieftasche, auch wenn es überwältigend sein kann, über all die Kühlhausoptionen nachzudenken.

Die beste Eigenschaft von Bitcoin ist, dass er sich leicht aufteilen lässt, so dass Sie einen Teil Ihrer Bestände in mehrere verschiedene Kühlhäuser auf einmal einlagern können.

In den meisten Fällen lagern Nutzer von Kryptowährungen einen Teil ihrer Bitcoins in einem Cold Storage und einen Teil in einer Hot Wallet, um jederzeit Zugriff auf ihr Geld zu haben. Unabhängig davon, wie Sie Ihre Bitcoin verwenden möchten, sollten Sie die Sicherheit im Auge behalten.

Bitcoin Bank Hacks: $10 Mrd. Verlust

Sie sollten beachten, dass sich Bitcoin-Wallets von Bankkonten unterscheiden. Viele Bitcoin-Nutzer betrachten Coinbase als eine Geldbörse, aber sie sind eher wie Banken.

Bitte beachten Sie:

Zu verwenden Bitcoin um sicher zu sein und nicht gehackt zu werden, müssen die Nutzer ihre privaten Schlüssel schützen. 

"Vermeiden Sie die Lagerung von Münzen auf Börsen! Hacks und Betrügereien haben Bitcoin-Nutzer über $10 Milliarden gekostet. Verwalten Sie Ihre privaten Schlüssel selbst." Jordan Tuwiner Gründer, Buy Bitcoin Worldwide

Trotzdem sind Bitcoin-Banken nicht unbedingt schlecht. Coinbase hat es mehr Nutzern ermöglicht, sich am Ökosystem zu beteiligen. Aber rDenken Sie daran, dass jeder, der die privaten Schlüssel kontrolliert, auch die Kontrolle über Ihre Bitcoins hat.

Diebstahl und Betrug

Unabhängig davon, für welches Portemonnaie Sie sich entscheiden, sollten Sie folgende Dinge beachten: ySie können einen privaten Schlüssel nur dann schützen, wenn er mit einer sicheren Methode erstellt wurde und wenn nur SIE darauf zugreifen können!

Schauen wir uns nun an, was passiert, wenn wir uns nicht an diese Regeln halten.

Im Folgenden finden Sie zwei Beispiele von Nutzern, die Geld verloren haben, weil sie ihre Bitcoins in den Händen von Dritten gelassen haben:

  • Nutzer verloren $70 Millionen durch den Bitfinex-Hack
  • Nutzer verloren bis zu $450 Millionen durch die Pleite von Mt Gox

Befolgen Sie diese drei Grundprinzipien, um Diebstahl, Betrug und andere Verluste zu verhindern:

  1. Sichere Generierung Ihrer privaten Schlüssel in einer Offline-Umgebung
  2.  Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre privaten Schlüssel sichern. Ein Backup schützt Ihre Bitcoins vor Verlust, wenn Ihre Festplatte ausfällt oder etwas Unerwartetes passiert. Der richtige Weg, um Ihre Daten zu schützen, ist die Aufbewahrung eines doppelten Satzes von Sicherungskopien außerhalb des Unternehmens für den Fall eines Brandes oder Diebstahls.
  3. Um die Sicherheit zu erhöhen, verschlüsseln Sie Ihre Brieftaschen. Dies hilft, den physischen Diebstahl von Geldern zu verhindern, wenn Ihre Hardware-Wallet oder Ihr Gerät gestohlen wird.

Die wichtigste Aufgabe eines Bitcoin-Nutzers ist es, seine Bitcoins zu sichern. Das Privileg und die Verantwortung, sein eigenes Geld zu schützen, sind beides Bestandteile von Bitcoin. Es wäre möglich gewesen, einige Bitcoin-Betrügereien zu verhindern, wenn die Menschen ihre Bitcoins nicht anderen anvertraut hätten.

FAQ

Bitcoin-Geldbörsen: Was sind sie?

Bitcoin Wallets werden zum Senden, Empfangen und Speichern von Bitcoin verwendet. Wallets schützt unsere Gelder, indem wir unsere privaten Schlüssel aufbewahren. Wir verwenden diese Schlüssel, um das Eigentum an unseren Bitcoins nachzuweisen. Eine Bitcoin-Wallet dient also als Schließfach für Bitcoins.

Was ist ein privater Schlüssel?

Wenn unsere Bitcoin-Wallets wie Tresore sind, sind private Schlüssel wie Schlüssel zu den Tresoren. Wenn man zum Beispiel im wirklichen Leben den Schlüssel nicht hätte, könnte man in ein Bankschließfach einbrechen. Trotzdem können Bitcoin-Wallets ohne den Schlüssel nicht geknackt werden.  Damit Ihre Bitcoins sicher sind, sollten Sie Ihren privaten Schlüssel vertraulich behandeln.

Was ist eine Bitcoin-Adresse?

Die Bitcoin-Adresse ist vergleichbar mit einer Kontonummer. Sie wird verwendet, um die Münzen zur richtigen Wallet zu leiten. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Wallet mehrere Adressen hat, die einer Bankkontonummer entsprechen. Neben dem Betrag und dem Verfallsdatum können diese Adressen auch Informationen zur Zahlungsanforderung enthalten.

Wie viele Sicherungen sind für mein Saatgut optimal?

Es wird empfohlen, mindestens zwei Sicherungskopien von Ihrem Seed zu erstellen. Außerdem hilft das Laminieren Ihrer Samen, Wasserschäden zu vermeiden.

Sie sollten Ihr Saatgut in feuerfesten Tresoren aufbewahren, um es zu schützen, falls Ihr Lager niedergebrannt ist. Alternativ können Sie auch Stempel oder Billfodl verwenden, um Ihr Saatgut manuell in Metall zu setzen.

Was passiert, wenn jemand meinen 24-Wörter-Samen entdeckt?

Jeder, der ein 24-Wörter-Saatgut findet, kann Ihre gesamte Brieftasche mitnehmen, es sei denn, Sie verwenden ein 25.

Ist es sicher, ein Foto des Saatguts mit meinem Handy zu machen, um es zu sichern?

Die Antwort ist NEIN, NEIN, NEIN! Sie sollten nur die Seeds von Hardware-Geldbörsen aufschreiben. Sie legen Ihr gesamtes Portemonnaie auf ein mit dem Internet verbundenes Gerät und ermöglichen Hackern den Zugriff darauf, wenn Sie mit einem mit dem Internet verbundenen Telefon ein Foto von Ihrem Seed machen. Vermeiden Sie dies unter allen Umständen!

 

Mehr zu entdecken

Verwandte Artikel

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.