Suche
Close this search box.

Coinbase vs. Binance: Welche Krypto-Börse ist die richtige für Sie?

binance vs coinbase

Binance und Coinbase dominieren die Börsen in der aktuellen Kryptowährung Markt. Beide Dienste ermöglichen es den Nutzern, mit Kryptowährungen zu handeln, sie zu kaufen und zu verkaufen.

Im Jahr 2012 wurde Coinbase zu einem der ersten Krypto Börsen auf dem Markt, dank der Bemühungen von Brian Armstrong und Fred Ehrsam. Eine regulierte Austausch Coinbase hat seinen Sitz in den USA und unterstützt einige der wichtigsten derzeit verfügbaren Kryptowährungen. Als Top-Börse bietet Coinbase eine einfach zu bedienende app und ermöglicht es den Nutzern, Krypto mit ihren Bankkonten zu kaufen oder Kreditkarten.

Binance wurde 2017 gegründet und ist ein relativ neuer Akteur im Bereich der Kryptowährungen. Der Austausch ist schnell gewachsen, um die größte Kryptowährungsbörse der Welt nach Volumen zu werden. Trotz der globalen Reichweite von Binance waren sie gezwungen, eine separate Einheit, Binance US, für US-Nutzer zu schaffen.

Es gibt einen Unterschied bei den Arten von Kryptowährungen, die auf den beiden Plattformen verfügbar sind. Derzeit bietet Coinbase über 40 Kryptowährungen an, die es nach einem strengen Prüfverfahren unterstützt. Im Gegensatz zu Binancebietet es mehr als 500 Kryptowährungen an.

Wir haben jede Plattform auf der Grundlage ihrer Währungen, Sicherheit, Gebühren, Funktionen und mehr verglichen, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Option zu helfen.

Überblick über Binance vs. Coinbase

Binance hat angekündigt, dass sein Service ab März 2021 nicht mehr für US-Bürger verfügbar sein wird. Die Binance.US-Plattform ist jedoch nur für US-Bürger mit begrenzten Währungsoptionen und hohen Gebühren verfügbar.

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.8

4.9/5

78% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.7

4.8/5

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und eignet sich nicht für alle Anleger. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXCL. ANGEBOT

BENUTZER-BEWERTUNG

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

 

  BINANZ COINBASE
Eigenschaften Handel Schnittstellen mit einer Vielzahl von Auftragsarten; API-Schlüssel; niedrige Provisionen pro Handel Sie bietet eine einfache Schnittstelle für Kauf, Verkauf und Tausch; als Preis wird der USD angegeben.
Gebühren Die Gebühren für Käufe und Handel sind auf 0,10% begrenzt (Ermäßigungen sind möglich). Bei Kreditkarten fällt eine zusätzliche Gebühr von 3% an. Für Einzahlungen und Abhebungen fallen währungsspezifische Gebühren an. Jeder Handel kostet 0,50%; Käufe von einem Bankkonto oder Coinbase Wallet kosten zusätzlich 2,49%; Käufe von einer Kreditkarte kosten zusätzlich 2%
Unterstützte Kryptowährungen 500+ Kryptowährungen 40+ Kryptowährungen
Sicherheitsmerkmale Authentifizierung per SMS oder Google Authenticator App; Hardware-basierte Authentifizierung; U2F-Sicherheit; Adress-Whitelisting Ein Zwei-Faktor-Authentifizierungssystem per SMS oder Google Authenticator-App; Cold Storage; Wallets mit mehreren Signaturen; $250K FDIC-versichertes USD-Guthaben; KYC/Anti-Geldwäsche-Protokolle
Arten von Transaktionen Sie können einzahlen und abheben oder mit Futures und Optionen handeln. Senden, empfangen, tauschen und kaufen
Siehe auch  CEX.IO Überprüfung: Bevor Sie sich anmelden, lesen Sie dies

 

Binance vs. Coinbase: Was ist einfacher? 

Binance ist eine erstklassige Plattform für alle Dinge Krypto-verwandt. Die Einfachheit von Binance und die fortschrittlichen Charts, Trades und API-Schlüssel machen den Handel für alle Nutzer zugänglich.

Binance erfordert nur Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort, um sich für ein kostenloses Konto zu registrieren. Mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung können Sie Ihr Konto sichern und Ihr Bankkonto und Ihre Kreditkarte verbinden, sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse verifiziert haben. Sie können dann sofort Krypto kaufen.

Die Benutzeroberfläche von Coinbase macht den Kauf, Verkauf und Handel von Kryptowährungen einfach. Sie haben eine iOS- und Android-App für den Zugriff von unterwegs.

Der Anmelde- und Verifizierungsprozess bei Coinbase ist einfach. Sie können sich für ein kostenloses Konto mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren und dann Ihre Identität verifizieren. Auf der Web-Version von Coinbase können Sie Ihren Ausweis manuell hochladen oder ein Foto mit der Coinbase-App machen.

Nach der Überprüfung können Sie sofort Folgendes kaufen Kryptowährung über eine Kreditkarte oder ein Bankkonto.

Coinbase Vs. Binance: Sicherheitsmerkmale

Sie können Ihre digitale Vermögenswerte mit soliden Sicherheitseinstellungen bei Binance und Coinbase. Auf jeder Plattform können Sie aus einer Vielzahl von Sicherheitsoptionen wählen:

Merkmale der Sicherheit von Binance

Vertrauen Wallet Partnerschaft: Bei den digitalen Geldbörsen arbeitet Binance mit Trust Wallet zusammen, einem Marktführer mit mehr als fünf Millionen Benutzer. Trust Wallet verwendet PINs, biometrischen Zugang, eine 12-Wörter-Wiederherstellungsphrase und einen verschlüsselten Schlüssel, um Ihre Werte zu schützen.

Whitelisting von Kryptoadressen: Mit der Whitelisting-Funktion von Binance können Sie den Zugriff auf Abhebungsadressen beschränken. Ihr Adressbuch speichert diese Adressen, die verhindern, dass andere Adressen auf Ihr Geld zugreifen können.

Zwei-Faktor-Authentifizierung: Sie können Google Authenticator oder SMS für die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) auf Binance verwenden.

Erweiterte Überprüfung: 

Eine erweiterte Verifizierung ist erforderlich, um mehr Funktionen bei Binance freizuschalten (wie z. B. höhere Ein- und Auszahlungslimits). Außerdem stellt sie sicher, dass Ihre Identität nicht zur Erstellung eines gefälschten Kontos verwendet wird. Die erweiterte Verifizierung erfordert einen Lichtbildausweis und ein Foto von Ihnen.

Geräteverwaltung: Wenn Sie eine IP-Adresse, die auf Ihr Konto zugegriffen hat, nicht erkennen, können Sie sie sperren.

Merkmale der Sicherheit von Coinbase

Eingebaute Brieftasche: Die digitale Coinbase Brieftasche ist ein sicherer Ort zur Aufbewahrung Ihrer Kryptowährung. Der Zugang wird durch biometrische Daten und ein Passwort kontrolliert. Wie bei anderen digitalen Geldbörsen gibt es auch hier eine verschlüsselte 12-Wort-Wiederherstellungsphrase.

Zwei-Faktor-Authentifizierung: Sie können sich bei Coinbase per SMS oder Google Authenticator authentifizieren. Passcodes sind zeitabhängig, was Ihnen erlaubt, Ihren Kontozugang zu sichern. 

Kältespeicher und Krypto-Tresore: Coinbase verwaltet Ihr Vermögen in einem "Cold Storage". Ihr Cold Storage hält 98% aller Krypto-Guthaben vor Hackern geschützt.

Auf Coinbase ist auch ein Tresor für Kryptowährungen verfügbar, um die Sicherheit Ihrer digitalen Vermögenswerte zu gewährleisten. Um Betrug zu verhindern, ist der Tresor so konfiguriert, dass Abhebungen von mehreren Benutzern genehmigt werden müssen. Die Abhebung ist außerdem zeitlich gesperrt, was bedeutet, dass sie abgebrochen wird, wenn sie nicht innerhalb von 24 Stunden alle Genehmigungen erhält.

FDIC-Versicherung: Die FDIC-Versicherung ist nur für USD-Einlagen (US-Dollar) bei Coinbase verfügbar. Sie deckt USD-Einlagen bis zu $250.000, ähnlich wie bei einer traditionellen Bank. Die FDIC versichert nur Dollar-Investitionen auf Ihrem Konto, nicht andere Investitionen. Daher wäre der Verlust von Kryptowährungen nicht gedeckt.

Binance vs. Coinbase: Eigenschaften

Binance und Coinbase machen den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen zwar einfach, aber auf unterschiedliche Weise. Hier sind einige Funktionen, die jede Plattform einzigartig machen:

Siehe auch  Bitfinex Überprüfung: Sind sie der echte Deal?

Binance Einzigartige Eigenschaften

Benutzer-Belohnungen: Um die Teilnahme der Nutzer an Binance zu fördern, veranstaltet das Unternehmen regelmäßig Werbegeschenke und Herausforderungen. Diese Preise können im Binance Rewards Center eingelöst werden. Außerdem führt Binance Krypto-Airdrops für bevorstehende Notierungen durch.

Binance-Akademie: Die Binance Academy ist eine kostenlose Bildungsplattform, die von Binance betrieben wird. Die Binance-Akademie bietet alles, was Sie brauchen, um etwas über Krypto zu lernen, von Anfängern bis zu fortgeschrittenen Trading-Tutorials.

Riesige Auswahl an Handelsoptionen: Eine der größten Stärken von Binance ist die große Auswahl an Handelsarten, die es bietet. Einige der Handelsoptionen sind wie folgt:

  • Pool-Liquidität
  • Stop-Limit-Auftrag
  • Margenhandel
  • Limitierter Auftrag
  • Nachlaufender Stopp-Auftrag
  • Peer-to-Peer-Handel Marktauftrag
  • Limit TP/SL-Auftrag (Strategieauftrag)
  • Stop-Market-Order
  • Nur Postauftrag e.t.c.

Erweiterte Diagrammerstellung: Durch die eingebetteten TradingView-Charts können Binance-Nutzer erweiterte Chart-Ansichten erstellen. 

API-Schlüssel: Drittanbieter Apps kann dank der offenen API von Binance mit Binance-API-Schlüsseln integriert werden.

Coinbase Einzigartige Eigenschaften

Kostenlose Bildung (+ kostenlose Kryptowährungen): Kurze Lehrvideos auf Coinbase erklären die verschiedenen Kryptowährungen. Als Gegenleistung für das Anschauen der Videos erhalten die Nutzer eine kleine Menge an kostenloser Kryptowährung auf der Plattform und der mobilen App.

Newsfeed: Coinbase-Nutzer können sich mit dem integrierten Newsfeed von Coinbase über die neuesten Krypto-Nachrichten informieren. Dieser Feed sammelt Artikel aus dem Internet, die Informationen über wichtige Markttrends und Veränderungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen liefern.

Preiswarnungen: Die Coinbase-Plattform ermöglicht es den Nutzern, Alarme für Preisänderungen von Kryptowährungen einzurichten, die sie verfolgen möchten. Die Watchlist-Funktion ermöglicht es den Nutzern, Währungsaktualisierungen in der App anzuzeigen oder mobile Benachrichtigungen zu erhalten. 

Binance vs. Coinbase: Währungen

Die Top-Kryptowährungen sind auf Binance und Coinbase verfügbar, aber Binance bietet 10% mehr Währungen als Coinbase. Binance bietet 500+ Kryptowährungen im Vergleich zu Coinbase's 40+ Krypto.

Auf beiden Plattformen können Sie Kryptowährungen in Dollarbeträgen kaufen. Bei Binance beträgt der Mindestbestellwert $1, bei Coinbase $2.

Auch, BitcoinEthereum, Uniswap, Chainlink und Compound sind einige der wichtigsten Währungen, die beide Plattformen unterstützen.

Binance vs. Coinbase: Gebührenstruktur

Hinsichtlich der Gebühren unterscheiden sich Binance und Coinbase erheblich. Der Handel mit Kryptowährungen und die Einzahlung auf Ihr Binance-Konto sind in der Regel günstiger.

Die Gebühr für Coinbase-Transaktionen beträgt durchschnittlich 0,50%. Je nachdem, welches Konto für die Transaktion verwendet wird, berechnet Coinbase auch zusätzliche Gebühren.

Außerdem können sich die Coinbase-Gebühren pro Transaktion auf etwa 4% belaufen. Es kann bis zu 9% des Gesamtpreises einer Kryptowährung kosten, am selben Tag mit einer Kreditkarte zu kaufen und zu verkaufen.

Coinbase ist für langfristige Investoren geeignet, die eine Währung kaufen und halten wollen.

Die Gebührenstruktur von Binance ermutigt jedoch Händler mit hohem Volumen und bietet niedrigere Transaktionsgebühren. In dieser Maker-Taker-Gebührenstruktur sind die Gebühren für Maker und Taker gleich.

Ein "Taker" ist jemand, der einen Auftrag zum Marktpreis erteilt, der sofort ausgeführt wird, und dem eine Gebühr für die Annahme des Auftrags berechnet wird. Der Nutzer wird als "Maker" betrachtet, wenn ein Handel ausgeführt wird. 

Außerdem wird der BNB-Token (Binance's nativer Token) mit einer Gebühr von 0,1% pro Transaktion vergünstigt, wenn er zur Bezahlung dieser Gebühren verwendet wird. Nur Binance bietet diese Token zum Verkauf an.

Die Gebühren sinken auf 0,02% für den Handel mit hohen Volumina (gemessen in Bitcoin-Beträgen).

Darüber hinaus hat Binance, verglichen mit anderen Zahlungssystemen, eine Gebühr von weniger als 0,1% pro Transaktion. Binance bietet einige der niedrigsten Gebühren der Branche, wenn Sie ein aktiver Trader sind.

Siehe auch  NiceHash Überprüfung: Für wen ist es geeignet?

Binance vs. Coinbase: Erreichbarkeit

Derzeit sind Coinbase und Binance nicht in allen Ländern tätig (Stand: März 2021).

Da die Vereinigten Staaten restriktive KYC- (Know Your Customer) und Anti-Geldwäsche-Gesetze haben, hat Binance eine separate Plattform für US-Nutzer eingerichtet.

Im Vergleich zu Binance.com haben die Binance.US-Kryptomärkte weniger Kryptowährungen und den Handel mit Optionen. 

Aufgrund des fehlenden Margin-Handels, des eingeschränkten Krypto-To-Crypto-Handels, der höheren Einzahlungs- und Kaufgebühren und der Unmöglichkeit, Kreditkarten zu verwenden, ist Binance US derzeit nicht für US-Bürger geeignet.

Allerdings bietet Coinbase seine vollständige Plattform derzeit in 100 Ländern an, darunter auch in den Vereinigten Staaten.

Abschließende Überlegungen

Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen Binance und Coinbase. Beide Websites bieten nicht nur Zugang zu ähnlichen Währungen, sondern ermöglichen es den Nutzern, ihre digitalen Vermögenswerte zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln, und beide bieten Bildungsressourcen für neue Krypto-Nutzer.

Aufgrund des minimalistischen Designs und der fantastischen mobilen App ist Coinbase die einfachste Plattform für Anfänger. Die einfach zu bedienende Oberfläche von Coinbase ermöglicht es Ihnen, zu kaufen und zu verkaufen Krypto innerhalb von Minuten, und Ihre digitalen Gelder sind sicher und geschützt.

Binance ist ein großartiger Ort, um die Kryptowelt zu erkunden, wenn Sie nicht in den USA ansässig sind. Die meisten aktiven Trader werden Binance aufgrund seiner benutzerfreundlichen Plattform und der Vielzahl an Handelsoptionen für geeignet halten.

Berücksichtigen Sie Ihre Risikotoleranz, bevor Sie Investitionen in Kryptowährungen, egal für welche Plattform Sie sich entscheiden.

Binance vs. Coinbase FAQ

Binance und Coinbase: Was sind sie?

A Kryptowährungsbörse Plattform, wie Binance und Coinbase, ermöglicht den Nutzern den Handel mit Kryptowährungen. Coinbase bietet Anfängern eine einfache Möglichkeit, ihre erste Kryptowährung zu kaufen, während Binance fortgeschrittenen Händlern eine Vielzahl von Handelswerkzeugen bietet.

Gemessen am Volumen ist Binance die größte Kryptobörse der Welt, aber sie ist für US-Bürger nicht zugänglich. Auf Coinbase gibt es mehrere Verbraucherschutzmaßnahmen, um die Sicherheit der Anleger zu gewährleisten.

Binance und Coinbase: Wie funktionieren sie?

Binance ist ein Online Brokerage die es Nutzern ermöglicht, mit Kryptowährungen zu handeln und Währungen zu kaufen, zu verkaufen und digital zu tauschen. Kryptowährungen werden mit einem normalen Bankkonto oder einer Kreditkarte gekauft, nachdem die Nutzer ein Konto erstellt haben. Nach dem Abheben dieser Währungen können die Benutzer sie über Binance handeln oder sie in ihre digitalen Geldbörsen abheben.

In ähnlicher Weise können Nutzer bei Coinbase Fiat-Gelder einzahlen und diese dann in Kryptowährungen umtauschen. Bei Coinbase sind keine erweiterten Handelsoptionen verfügbar, wie z. B. Futures, Optionen oder Limitaufträge.

Kann ich die Wallet von Coinbase verwenden?

In der Coinbase Wallet können Sie alle Ihre Kryptowährungen an einem Ort. Es gibt mehrere Sicherheitsebenen, darunter Biometrie und eine 12-Wörter-Wiederherstellungsphrase.

Viele dezentralisierte Anwendungen Verwenden Sie das Coinbase Wallet zum Tausch von Kryptowährungen. Das Coinbase Wallet ist ein vertrauenswürdiger Ort für die Aufbewahrung von Kryptowährungen, unabhängig davon, ob Sie handeln oder Schlüssel aufbewahren möchten.

Coinbase vs. Binance: Was sollten Sie verwenden?

Unabhängig davon, wie viel Handelserfahrung Sie haben, ist Binance eine fantastische Plattform. Abgesehen davon, dass keine Handelsgebühren anfallen, gibt es eine Krypto Bildungszentrum, in dem die Nutzer mehr über Kryptowährungen erfahren können. Außerdem bieten sie Zugang zu kommenden Kryptowährungen.

Coinbase ist ein großartiger Ort für Anfänger, um etwas über Kryptowährungen zu lernen. Sie können Ihre erste digitale Währung mit der intuitiven Schnittstelle und dem einfachen Einführungsprozess von Coinbase leicht kaufen. Coinbase hat einen großartigen Bereich für Benutzerschulungen und Krypto-Boni als Start-up-Plattform.

Mehr zu entdecken

Verwandte Artikel

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

eToro: Beste Handelsplattform - 0% Kommission für den Handel mit Aktien & ETFs

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn
Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.